Compleo Charging Solutions AG

  • WKN: A2QDNX
  • ISIN: DE000A2QDNX9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.04.2021 | 12:59

Compleo schließt Erwerb der wallbe GmbH ab

DGAP-News: Compleo Charging Solutions AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
30.04.2021 / 12:59
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Compleo schließt Erwerb der wallbe GmbH ab

Dortmund, 30. April 2021 - Compleo Charging Solutions AG ("Compleo"), ein führender Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, gibt den Vollzug des Ende März geschlossenen Vertrags über den Erwerb von 100% der Anteile der wallbe GmbH ("wallbe") bekannt. Damit hat Compleo einen erfolgreichen Schritt zur Integration der wallbe, die ab dem 1. Mai 2021 als Tochtergesellschaft konsolidiert und geführt wird, eingeleitet. Mit dem Zusammenschluss stärken beide Unternehmen ihre führende Position auf dem Markt für Ladelösungen und treiben den Aufbau einer europäischen Marktführerschaft voran.

Durch den heutigen, planmäßigen Abschluss des Vertrags und der Überweisung der Baranteile werden die Altgesellschafter der wallbe zudem durch die Ausgabe neuer Aktien im Rahmen einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital an Compleo beteiligt. Hierzu wurde das Grundkapital von Compleo um 130.000 Aktien erhöht; dieses beläuft sich nach der Kapitalerhöhung auf 3.895.828 Euro. Die bisherigen Eigentümer der wallbe haben einer Lock-up-Vereinbarung von zwei Jahren zugestimmt.

Neben dem bisherigen Geschäftsführer Dr. Dominik Freund wird das Führungsteam von wallbe durch die Compleo-Vorstände Jens Stolze und Peter Gabriel verstärkt. Wie geplant legt der wallbe Gründer und bisherige Geschäftsführer Lars Ulbricht zeitgleich sein Amt nieder. Ihm gilt unser besonderer Dank. Durch seine hervorragende Arbeit trug er maßgeblich zur positiven Entwicklung und dem Wachstum der letzten Jahre bei. Umso mehr freuen wir uns, dass er dem Compleo-Konzern weiterhin in der Funktion als Berater eng verbunden bleibt.

Compleo wächst durch die Fusion auf rund 350 Mitarbeiter und ist künftig auch in Schweden mit einer Niederlassung präsent. Georg Griesemann, Co-CEO von Compleo: "Wir begrüßen die neuen Kolleginnen und Kollegen von wallbe als Teil der Compleo-Familie und freuen uns, mit ihnen gemeinsam den Weg hin zu einem der führenden Hersteller von Ladesäulen und -lösungen in Europa zu gehen. Meinen Vorstandskollegen und mir ist jetzt besonders wichtig, die Grundlage für ein starkes, gemeinsames Team zu schaffen und dabei gleichzeitig die Wachstumschancen, die uns die Mobilitätswende bietet, bestmöglich zu nutzen."
 

Über Compleo | Compleo Charging Solutions AG ist ein führender Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Das Unternehmen unterstützt Komplettlösungsanbieter mit seinen Ladestationen und bei Bedarf auch bei Planung, Installation, Wartung, Service oder dem Backend der Ladeinfrastruktur. Das Angebot von Compleo umfasst sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen am Markt. Alle Produkte entwickelt und fertigt das Unternehmen an seinem Hauptsitz in Dortmund. Dabei setzt der Hersteller auf Innovation, Sicherheit, Verbraucherfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Zu den Kunden zählen unter anderem Allego, Clever, E.ON, EWE Go, Deutsche Telekom, Siemens sowie mehr als 150 Stadtwerke in Deutschland. Compleo startete 2009 mit der Produktion der ersten Ladestationen. Seit Oktober 2020 ist Compleo im Segment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A2QDNX9). Mehr Infos unter: www.compleo-cs.de/

 

IR-Kontakt

Compleo Charging Solutions AG
Sebastian Grabert, CFA
Leiter Investor Relations
E-Mail: ir@comepleo-cs.de
Telefon: +49 231 534 923 874



30.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

17. Juni 2021