Commerce Resources Corp.

  • WKN: A0J2Q3
  • ISIN: CA2006971006
  • Land: Kanada

Nachricht vom 21.04.2016 | 14:00

Commerce Resources Corp. schließt vorläufige Bewertung für erneuerbare Energie auf dem Seltenerdelement-Projekt Ashram ab

DGAP-News: Commerce Resources Corp. / Schlagwort(e): Studie/Expansion

2016-04-21 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Commerce Resources Corp. schließt vorläufige Bewertung für erneuerbare Energie auf dem Seltenerdelement-Projekt Ashram ab

Vancouver, British Columbia, Kanada. 21. April 2016. Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE, OTCQX: CMRZF) (das "Unternehmen" oder "Commerce") gibt bekannt, dass das Unternehmen eine vorläufige Begutachtung der lokalen und regionalen Winddaten westlich von Lac LeMoyne abgeschlossen hat, die günstige Windgeschwindigkeiten für die erneuerbare Energieerzeugung als Teil der Deckung des Energiebedarfs für das Seltenerdelement-Projekt Ashram andeutet.

Die Modellierung der Windgeschwindigkeiten wurde von Tugliq Energy Co. (TUGLIQ) durchgeführt als erster Schritt zum Verständnis des Potenzials der Windenergieerzeugung in der Region und ihre Anwendungsmöglichkeit auf dem Projekt Ashram. Die Arbeit berücksichtigte lokale Winddaten, die seit Anfang 2013 von einer Wetterstation ungefähr 1 km südlich der Lagerstätte Ashram gesammelt wurden, sowie verfügbare regionale Daten, die in einem gemeinsamen Datensatz korreliert und extrapoliert wurden.

Die Vorteile der Windenergieerzeugung für Bergbauprojekte schließen die Reduzierung der gesamten CO2-Bilanz des Projekts durch eine Verringerung des Verbrauchs von fossilen Treibstoffen und damit verbundene Transportkosten ein. Ferner haben die Fortschritte in der Windturbinentechnologie in den letzten Jahren die Methode kostengünstiger und für abgelegene Standorte geeignet gemacht, wo ein Anschluss an das regionale Stromnetz nicht möglich ist.

Der Unternehmenspräsident, Chris Grove, erklärt: "Windenergie ist eine erneuerbare Energiequelle, die aus mehreren Gründen in Betracht gezogen werden sollte einschließlich der Verringerung der Gesamtenergiekosten des Projekts Ashram. Wir sind mit der Zusammenarbeit mit TUGLIQ zufrieden und durch diese Ergebnisse ermutigt."

Die Windenergieerzeugung auf im Norden gelegenen Bergbauprojekten wird zurzeit auf zwei kanadischen Minen erfolgreich durchgeführt; die Mine Diavik in den Northwest Territories (NWT), wo seit 2012 ein Windpark mit vier Windrädern (9,2 MW Erzeugungskapazität) im Einsatz ist; und seit Kurzem die Mine Raglan in Nunavik, Quebec, mit einem 2014 in Betrieb genommenen 3-MW-Windrad und Energiespeicher.

Das Windenergieprojekt Raglan ist im Besitz von TUGLIQ und wird von TUGLIQ gemäß eines langfristigen Stromabnahmevertrags mit Glencore betrieben. Öffentliche Mittel unterstützten den Forschungs- und Entwicklungsteil, der auf die Bewertung mehrerer Stromspeichermethoden in einem nördlichen Mikrostromnetz-/stromnetzunabhängigem Milieu zielt, die eine weite Verbreitung der erneuerbaren Energie in einem Hybrid-Diesel-Zusammenhang ermöglichen.

Die vorläufigen Windgeschwindigkeiten, die im Bereich der Lagerstätte Ashram gemessen wurden, sind größer als jene an der Mine Diavik, NWT, was eine weitere Ermutigung für einen möglichen Einsatz auf Ashram ist. Im Windpark in Diavik sind vier 2-MW-ENERCON-Windräder in Betrieb, die hinsichtlich Stromkapazität und geeigneter Windradmodelle ein gutes Gegenstück für Ashram sind. Die ENERCON-Windräder in Diavik sowie auf Raglan wurden für den Betrieb bei Temperaturen von bis zu -400C entworfen und haben gezeigt, dass sie in solchen Umgebungen praktisch, zuverlässig und kostengünstig sind.

Basierend auf den ermutigenden Ergebnissen arbeitet das Unternehmen an einem Kooperationsvertrag mit TUGLIQ, um ein endgültiges Gutachten für das Windkrafterzeugungspotenzial auf Ashram anzufertigen.

Die Bundesregierung und Regierung der Provinz Quebec unterstützen aktiv die Fortschritte der sauberen/grünen Technologien und die Entwicklung von erneuerbaren Energiequellen, da Kanada zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft übergeht. Dies wird durch verschiedene laufende Zuschussprogramme sowohl auf Bundes- als auch Provinzebene demonstriert, sowie vor Kurzem (November 2015) durch ein rechtskräftiges globales Klimawandelrahmenabkommen auf der COP21 in Paris hervorgehoben.

Die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Ergebnisse der Programme werden neben anderen technischen Daten einschließlich geologischer und technischer Studien in die laufende Vormachbarkeitsstudie aufgenommen. Darin werden die Kosten und Vorteile detaillierter beschrieben.

NI 43-101 Angabe

Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., Dahrouge Geological Consulting Ltd., eine gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Person, betreute die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung.

Über TUGLIQ Energy Corp.
TUGLIQ ist ein spezialisierter unabhängiger Energieerzeuger mit Schwerpunkt auf fern und Hybrid-Energiediversifizierung für netzunabhängige Lösungen, die für die Bergbaubranche oder Stromnetze für Inseln maßgeschneidert sind. Flexible Strukturen und Abkommen gewährleisten eine Investitionsaufwandsbewahrung für den Bergbaukunden und unmittelbare Einsparungen bei den aktuellen Energieerzeugungskosten durch Diesel, die sich an die niedrigen Preise für Rohstoffe und fossile Energieträger anpassen.

TUGLIQ übernimmt bei schlüsselfertigen Anlagen die Verantwortung für die Finanzierung, die Technologiebewertung, Eigentümerschaft, die Entwicklung, Konstruktion, Ausführung und Inbetriebnahme, den Betrieb und Unterhalt und bietet am Ende den Bergbaukunden einen Pauschalstrompreis auf $/kWh- oder $/GJ-Basis.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Lagerstätten seltener Metalle und Seltenerdelement-Lagerstätten. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung seiner Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram im Norden Quebecs und der Tantal- und Niob-Lagerstätte Upper Fir in British Columbia, Kanada.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Commerce Resources Corp.
Chris Grove, President & Director
Suite 1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC, Canada V6C 1H2
Tel. +1 (604) 484-2700
Fax +1 (604) 681-8240
info@commerceresources.com
www.commerceresources.com/

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



2016-04-21 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GBC AG): Kaufen

21. Juni 2021