Commerce Resources Corp.

  • WKN: A0J2Q3
  • ISIN: CA2006971006
  • Land: Kanada

Nachricht vom 16.06.2016 | 10:06

Commerce Resources Corp. erhält Zuschuss für Umweltstudien an den Verfahrensfließbildern für die Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram

DGAP-News: Commerce Resources Corp. / Schlagwort(e): Kooperation/Nachhaltigkeit

2016-06-16 / 10:06
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Commerce Resources Corp. erhält Zuschuss für Umweltstudien an den Verfahrensfließbildern für die Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram

Vancouver, British Columbia, Kanada. 16. Juni 2016. Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE, OTCQX: CMRZF) (das "Unternehmen" oder "Commerce") gibt bekannt, dass das Unternehmen von Fonds de Recherche du Quebec - Nature et Technologie (FRQNT) und dem Ministere de l'Energie et des Ressources Naturelles (MERN) einen Zuschuss in Höhe von 300.000 CAD erhalten hat. Diese Gelder werden für die Optimierung der Tailings-Entsorgung auf der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram in Quebec eingesetzt werden.

Unternehmenspräsident Chris Grove sagte: "Ich möchte der Provinz Quebec danken für ihre Unterstützung unserer Bemühungen hinsichtlich des Umweltmanagements und der Nachhaltigkeit unseres Ashram-Projekts."

Der Arbeitsumfang wird die Charakterisierung der verschiedenen Tailings-Ströme (Flüssigkeit und Rückstand) im Ashram-Verfahrensfließbild sowie Recycling-Verfahren und/oder Management dieser Ströme während der Lebensdauer des Betriebs einschließen. Eine vollständige Charakterisierung des Tailings-Materials ist ein wesentlicher Bestandteil des passenden Entwurfs und der Instandhaltung der Tailings-Entsorgungseinrichtung. Ferner wird die Verarbeitung des Flussspatkonzentrats (d. h. die Tailings des Seltenerdelement-Konzentrats) zu Flussspat mit Säurequalität in den Auftrag eingeschlossen werden, da die Effektivität dieser Veredelung eine große Auswirkung auf die endgültigen Bestandteile des Tailings-Materials haben wird.

Diese Arbeiten werden in Partnerschaft mit dem Centre Eau Terre Environment des Institut National de la Recherche Scientifique (INRS) durchgeführt werden, ein forschungsorientierter Zweig der Universite du Quebec, der beachtliche Erfahrung in Umweltmanagement und Nachhaltigkeit besitzt. Das Zuschussprogramm wird gemeinsam vom Fonds de Recherche du Quebec - Nature et Technologie (FRQNT) und dem Ministere de l'Energie et des Ressources Naturelles (MERN) angeboten und über einen Zeitraum von drei Jahren laufen.

Die Bundesregierung und Regierung der Provinz Quebec unterstützen aktiv die Fortschritte der sauberen/grünen Technologien und die Entwicklung von erneuerbaren Energiequellen, da Kanada zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft übergeht. Dies wird durch verschiedene laufende Zuschussprogramme sowohl auf Bundes- als auch Provinzebene demonstriert, sowie vor Kurzem durch ein rechtskräftiges globales Klimawandelrahmenabkommen auf der COP21 in Paris hervorgehoben. Eine wesentliche Komponente dieser sauberen/grünen Technologien sind aus REEs hergestellte Magnete.

Die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Ergebnisse der Programme werden neben anderen technischen Daten einschließlich geologischer und technischer Studien in die laufende Vormachbarkeitsstudie aufgenommen. Darin werden die Kosten und Vorteile detaillierter beschrieben.

NI 43-101 Angabe

Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., Dahrouge Geological Consulting Ltd., eine gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Person, betreute die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung.

Über das Institut National de la Recherche Scientifique (INRS)

Das Institut National de la Recherche Scientifique (INRS) ist ein forschungsorientierter Zweig der Universite du Quebec und widmet sich der Grundlagenforschung und der angewandten Forschung, weiterführende Studien und die Ausbildung von Forschern. Das INRS umfasst vier Forschungszentren mit Fokus auf Umweltverträglichkeit, fortgeschrittene Technologien, Gesundheit und Sozialwissenschaften in Quebec City, Laval, Montreal und Varennes.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Lagerstätten seltener Metalle und Seltenerdelement-Lagerstätten. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung seiner Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram im Norden Quebecs und der Tantal- und Niob-Lagerstätte Upper Fir in British Columbia, Kanada.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Commerce Resources Corp.
Chris Grove, President & Director
Suite 1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC, Canada V6C 1H2
Tel. +1 (604) 484-2700
Fax +1 (604) 681-8240
info@commerceresources.com
www.commerceresources.com/

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



2016-06-16 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Munich Re verkündet Gewinnziel von 2,8 Mrd. € für 2021; Gewinnprognose 2020: 1,2 Mrd. €

01. Dezember 2020, 10:54

Aktueller Webcast

ADLER Group S.A.

Neunmonats-
Investor Call
Q3 2020

30. November 2020

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

01. Dezember 2020