comdirect bank AG

  • WKN: 542800
  • ISIN: DE0005428007
  • Land: Germany

Nachricht vom 09.12.2016 | 11:31

comdirect bank AG erwirbt OnVista AG von Boursorama S.A.

DGAP-News: comdirect bank AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

2016-12-09 / 11:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


comdirect bank AG erwirbt OnVista AG von Boursorama S.A.

  • Wachstumsakquisition: OnVista Bank GmbH und OnVista Media GmbH sollen künftig zur comdirect Gruppe gehören
  • Kauf stärkt Position als führender deutscher Online-Broker nach Tradezahlen und schafft größere Plattform für Finanzinformationen und Vermarktung

Quickborn, 9. Dezember 2016. Die comdirect bank AG hat heute nach Beschluss des Vorstands und Zustimmung des Aufsichtsrats den Vertrag mit der Boursorama S.A. zum Erwerb des vollständigen Anteilsbesitzes an der OnVista AG mit Sitz in Frankfurt am Main unterzeichnet. Zur OnVista AG gehören mit der OnVista Bank GmbH ein Online-Broker und mit der OnVista Media GmbH das Finanzportal www.onvista.de.

"Der Kauf der OnVista AG ist eine Wachstumsakquisition", sagt Arno Walter, Vorstandsvorsitzender der comdirect bank AG. "Mit der OnVista Bank stärken wir unsere Position als Marktführer im Brokerage in Deutschland nach Tradezahlen und halten Kurs auf unsere Strategie, die erste Adresse für Sparen, Anlegen und Handeln mit Wertpapieren zu sein." Die OnVista Bank GmbH verfügt per Stand September 2016 über ein betreutes Kundenvermögen von 2,1 Milliarden EUR und rund 90 Tausend tradingaffine Kunden, denen sie das volle Produktspektrum im Wertpapierhandel anbietet.

Zur OnVista AG gehört auch das Finanzportal www.onvista.de, welches umfassende Finanzinformationen für aktive Anleger und Trader bietet und zu den führenden Finanzportalen Deutschlands zählt. "onvista.de ist ein etablierter Name, wenn es um Informationen rund um Finanzen geht", so Arno Walter. "Mit der OnVista Media und unserem bestehenden Angebot schaffen wir eine optimale Plattform für Finanzinformation sowie zur Vermarktung und Neukundengewinnung. Dies zahlt ein auf unsere Wachstumsambitionen." Aktuell ist das Angebot der OnVista Bank eng mit dem Angebot der OnVista Media verzahnt: Wertpapiere können zum Beispiel aus onvista.de heraus gehandelt werden.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Bankaufsichts- und Kartellbehörden und wird voraussichtlich im ersten Kalenderhalbjahr 2017 abgeschlossen sein.

"Wir freuen uns, künftig zur comdirect Gruppe zu gehören. Beide Geschäftsmodelle passen hervorragend zusammen, daraus ergeben sich für OnVista und ihre Kunden starke Chancen für die Zukunft", sagt Ralf Oetting, Vorstand der OnVista AG. Die OnVista AG ist eine Tochtergesellschaft der Boursorama S.A., der führenden Direktbank in Frankreich. Diese wiederum gehört zu 100 Prozent zur Société Générale Gruppe.

Die comdirect Gruppe, zu der neben der comdirect bank AG auch die ebase GmbH gehört, zählt über 3 Millionen Kunden mit einem betreuten Kundenvermögen von rund 70 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigt gut 1.300 Mitarbeiter.

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Annette Siragusano
Tel. +49 (0) 41 06/704-1960
E-Mail: annette.siragusano@comdirect.de

Ullrike Hamer
Tel. + 49 (0) 41 06/704 -1545
E-Mail: ullrike.hamer@comdirect.de

Hinweise für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter: www.comdirect.de/presse
Bildmaterial finden Sie unter: https://www.comdirect.de/cms/ueberuns/de/presse/presse-fotos.html
Weitere Zahlen zur comdirect finden Sie unter:
https://www.comdirect.de/cms/ueberuns/de/investorrelations/veroeffentlichungen.html

Unter www.bank-neu-denken.de, dem comdirect Vorstands-Blog, gibt es Neues zu digitalen Trends und Innovationen rund um Finanzen.
Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/comdirect oder https://twitter.com/Arno_Walter

Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de



2016-12-09 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich

23. Juli 2021, 19:10

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021