coinIX GmbH & Co. KGaA

  • WKN: A2LQ1G
  • ISIN: DE000A2LQ1G5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.09.2021 | 10:00

coinIX GmbH & Co. KGaA : Neuzugänge im coinIX Portfolio - Neue Investments setzen auf die Blockchain bei konkreten Anwendungen in den Bereichen 'Mitarbeiterbeteiligungen', 'Mobilität' und 'Gaming

DGAP-News: coinIX GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain
21.09.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Hamburg, 21. September 2021. Die auf Investitionen in digitale Assets und Blockchain-Technologie spezialisierte Beteiligungsgesellschaft coinIX GmbH & Co. KGaA investiert in das Startup Simetria und die Projekte bloXmove und Snook

Simetria Trading Solutions Ltd. aus Israel entwickelt eine Plattform, auf der nicht börsennotierte Unternehmen ihren Mitarbeitern und Investoren digitalisierte Firmenanteile oder Optionen gewähren können. Diese werden auf einer Blockchain abgebildet und können so wie an einer Börse gehandelt werden. Simetria ist damit einer der Trendsetter, die die Blockchain nutzen, um sogenannte "Non Bankable Assets" (NBAs) zu digitalisieren. Die in Israel bereits aktive Plattform ermöglicht sowohl einen liquiden Handel als auch die automatische Überwachung von Haltefristen. Mitarbeiter können auf diese Weise, einen etwaigen Liquiditätsbedarf decken während Unternehmen im Gegenzug neue Anteilseigner gewinnen. Ziv Keinan, Simetria's Founder and CEO: "Unsere Plattform ermöglicht einen Sekundärhandel für Aktionäre und Mitarbeiter nicht gelisteter Unternehmen. So beseitigen wir einen Nachteil für eine große Zahl junger Unternehmen und schaffen effiziente Lösungen im Wettbewerb um die besten Talente. Die Partnerschaft mit coinIX wird Simetria helfen, das Wachstum zu beschleunigen und beim Markteintritt in Europa Synergien zu heben."

Über die Plattform bloXmove, eine Ausgründung aus dem Daimler Konzern, erfolgte zudem ein erstes Investment in die das Trendthema „Mobilität". Das Projekt nutzt einen Utility-Token, um Transportdienstleistungen zu bezahlen und gleichzeitig die Nutzung umweltfreundlicher Transportmittel zu belohnen. So verbindet bloXmove Mikromobilitätsanbieter, Flottenbetreiber, öffentliche Verkehrsmittel sowie Mobilitätsmanager auf einer dezentralen Plattform, die Identifikation, Verifizierung, Smart Contracting und Zahlungsverkehr über eine Blockchain abbildet. Dr. Harry Behrens, Gründer und CTO von bloXmove, erklärt: "Disruptive Technologien wie Blockchain verändern nicht nur die Finanzwelt; auch die Welt der Dienstleistungen wird zunehmend durch dezentralisierte Geschäftsmodelle transformiert. bloXmove wendet dies im Energie- und Mobilitätssektor an. Wir sehen im Investment durch coinIX eine Bestätigung unserer Strategien und freuen uns sehr über das entgegengebrachte Vertrauen."

Das dritte Investment erfolgte in den SNK Token der Plattform Snook. Das internationale Team hat ein online-Spiel entwickelt, bei dem die Spielcharaktere als "non-fungible Token" (NFT's) auf einer Blockchain abgebildet werden. Die Nutzer werden für den Spielfortschritt belohnt, indem ihre NFT's wachsen und so an Wert gewinnen. Das Spiel ist eine Neuauflage des Spieleklassikers "Snake", das Ende der 90er Jahre millionenfach auf Nokia-Handys gespielt wurde. Neben coinIX investierten auch Polygon, DAO Maker und Brilliance Ventures im Rahmen dieser Finanzierungsrunde in neue Token.

Susanne Fromm, CEO der coinIX freut sich: "Unsere neuen Projekte erschaffen NFTs um online-Spiele attraktiver zu machen, können Non Bankable Assets tokenisieren, um Startups wettbewerbsfähiger zu machen und tragen dazu bei, dass wir uns künftig nutzer- und umweltfreundlicher bewegen werden. Diese wichtigen Trends, wenn es um echte Anwendungen für Blockchain geht, sind damit auch in unserem Portfolio abgebildet". Mit den neuen Investitionen hat das coinIX-Team die Mittelzuflüsse in Höhe von knapp vier Millionen Euro aus der im Mai 2021 durchgeführten Kapitalerhöhung bereits zu etwa drei Vierteln erfolgreich investiert.

Pressekontakt: Susanne Fromm, CEO, sf@coinix.capital, +494035676758
Investor Relations: Felix Krekel, CFO, fk@coinix.capital, +494035676758


Über die coinIX GmbH & Co KGaA
Die coinIX GmbH & Co. KGaA mit Sitz in Hamburg wurde 2017 als Beteiligungsgesellschaft gegründet, um Expertise im Bereich Blockchain und Kryptowährungen, bei der Analyse und dem Erwerb digitaler Assets aufzubauen und Investitionen in diesem Sektor zu tätigen. Das coinIX-Team besteht aus Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im Asset Management, Venture Capital und in der Analyse von neuen Technologien. Aktuell ist die Gesellschaft in klassische Kryptowerte, Token-Projekte und weitere Beteiligungen an verschiedenen Blockchain-Startups in den dezentralen Märkten investiert. Die Aktien der Gesellschaft sind in den Freiverkehr der Börse Düsseldorf, der Börse Berlin und München einbezogen. www.coinix.capital
 


21.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Linde plc: Linde Declares Dividend in Fourth Quarter 2021

25. Oktober 2021, 17:30

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SE

25. Oktober 2021