Chemesis International Inc.

  • WKN: A2NB26
  • ISIN: CA1635991039
  • Land: Kanada

Nachricht vom 11.02.2019 | 09:06

Chemesis International Inc.: Chemesis International Inc. wird Herstellungskapazität in Kalifornien erweitern

DGAP-News: Chemesis International Inc. / Schlagwort(e): Expansion

11.02.2019 / 09:06
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Chemesis International Inc. wird Herstellungskapazität in Kalifornien erweitern

Chemesis setzt die Ausweitung ihrer Präsenz in Kalifornien mittels Hinzunahme zusätzlicher 25.000 Quadratfuß an Herstellungskapazität in Cathedral City fort



Vancouver, British Columbia, 10. Februar 2019 - Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das "Unternehmen" oder "Chemesis") gibt Pläne zur Hinzunahme weiterer 25.000 Quadratfuß an Produktionsflächen in Cathedral City, Kalifornien, bekannt. Mit der jüngsten Kommerzialisierung ihrer vollständig konformen hochmodernen Extraktionsanlage avanciert das Unternehmen seinen Erweiterungsplan und erwartet die Fertigstellung zusätzlicher Produktionsflächen bis zum zweiten Quartal 2019. Die Anlage wird vollständig den bundesstaatlichen Vorschriften für Produktion, Verpackung, Vertrieb und Transport entsprechen, was einen Direktvertrieb der Produkte an bundesstaatlich lizenzierte Apotheken erlaubt.

Durch diese Expansion besitzt das Unternehmen die Fähigkeit, sein Portfolio an Fertigwaren weiter zu vergrößern, das Getränke, Esswaren und andere Konsumgüter einschließen wird. "Mittels der jüngsten Akquisition einer Niedertemperaturextraktionsmethodik werden wir ebenfalls in der Lage sein, unsere Angebote zu erweitern, um andere Cannabinoide mit höherer Konzentration in unseren Fertigwaren einzuschließen," sagte Chemesis CEO, Edgar Montero. Die Herstellungsexpansion wird die Leistungsfähigkeit maximieren und ebenfalls die Produktionskapazität für Chemesis Marken erhöhen einschließlich California Sap und Jay &silent Bob's Private Stash sowie Marken von Drittunternehmen.

"Chemesis glaubt, dass diese zusätzliche Herstellungskapazität uns nicht nur die Steigerung unserer Fähigkeiten zur Herstellung von Fertigwaren, sondern auch die Ausweitung unserer Präsenz in Kalifornien erlauben wird," fügte Montero hinzu. "Der kalifornische Markt ist eine Schlüsselkomponente in Chemesis Geschäftsplan und das Unternehmen wird weiterhin die an diesem Markt entstehenden Gelegenheiten ergreifen. Bis dato haben unsere Marken beachtliches Interesse erhalten und diese zusätzlichen Produktionsräumlichkeiten geben uns die Fähigkeit, der Kundennachfrage gerecht zu werden."

Im Auftrag des Board of Directors
Edgar Montero
CEO und Director

Über Chemesis International Inc.

Chemesis International Inc. Ist ein vertikal integriertes Unternehmen in der Cannabisbranche, das zurzeit innerhalb von Puerto Rico und Kalifornien tätig ist.

Chemesis entwickelt ein starkes Standbein in Schlüsselmärkten vom Anbau zur Produktion, Vertrieb und Einzelhandel. Chemesis besitzt Einrichtungen in Puerto Rico und Kalifornien, die eine kosteneffektive Produktion und Vertrieb ihrer Produkte erlauben. Ferner setzt Chemesis exklusive Marken und Partnerschaften wirksam ein und verwendet die hochwertigsten Extraktionsverfahren, um den Verbrauchern hochwertige Cannabisprodukte zu bieten.

Chemesis wird den Unternehmenswert durch die Erkundung von Gelegenheiten in den Wachstumsmärkten erhöhen, während das Unternehmen seinen Kunden konsequent Qualitätsprodukte vom Samen bis zum Verkauf liefert.

INVESTOR RELATIONS:
ir@chemesis.com
www.chemesis.com
1 (604) 398-3378

Soziale Medien:
Chemesis.facebook
Chemesis.twitter
Chemesis.instagram
DesertZen.instagram
CaliforniaSap.instagram
Jay&SB.instagram

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



11.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Interview im Fokus

HanseYachts: „Der ideale Zeitpunkt für den Kauf“

Die Übernahme des Katamaran-Herstellers Privilège bringt die HanseYachts AG dem Umsatzziel von 200 Mio. Euro einen bedeutenden Schritt näher. „Der Katamaran-Markt ist das derzeit am stärksten wachsende Segment im Yacht-Geschäft. Privilège ist weltweit in Preis und Qualität die Nummer eins“, so CEO Dr. Jens Gerhardt. Zudem sei der Deal ein wichtiger Faktor, um die EBITDA-Marge auf 10 bis 12 % zu steigern. Im Financial.de-Interview spricht der Konzernlenker über die aktuellsten Trends im Yacht-Geschäft, die laufende Barkapitalerhöhung sowie die Weltpremieren in Cannes.

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Second Quarter 2020 Earnings Conference Call

29. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

23. August 2019