Chemesis International Inc.

  • WKN: A2NB26
  • ISIN: CA1635991039
  • Land: Kanada

Nachricht vom 16.07.2019 | 14:54

Chemesis International Inc.: Chemesis International Inc. gibt die Ernennung von Dr. Joshua Hartsel als Chief Science Officer bekannt

DGAP-News: Chemesis International Inc. / Schlagwort(e): Personalie

16.07.2019 / 14:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Chemesis International Inc. gibt die Ernennung von Dr. Joshua Hartsel als Chief Science Officer bekannt
 

Vancouver, BC, 16. Juli 2019 - Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das "Unternehmen" oder "Chemesis"), gibt die Ernennung von Dr. Joshua Hartsel als Chief Science Officer bekannt, der branchenweit führend in der Forschung und Entwicklung von Cannabis und Hanfextraktionstechnologien ist.

Dr. Hartsel hat seine Doktortitel am Virginia Polytechnic Institute und der State University in medizinischer organischer Chemie und erhielt seinen Bachelor of Science in Chemie von der Radford University. Dr. Hartsel setzte sein Studium der Malaria-Insektizide bei der Bill and Melinda Gates Foundation fort und verbrachte mehrere Jahre an der University of California in Irvine in der Abteilung für öffentliche Gesundheit.

Dr. Hartsel, der zuvor in der Cannabisindustrie gearbeitet hat, hat umfassende Arbeitserfahrung vorzuweisen:

- Chief Executive Officer von Delta-9 Technologies, wo er die erfolgreiche Entwicklung von automatisierten Kohlenwasserstoff-Extraktoren im industriellen Maßstab leitete.

- Chief Executive Officer von Blue Sky Technologies, wo er die großtechnische Extraktion von Cannabidiol (CBD) und seltenen nicht-psychoaktiven Cannabinoiden und Nahrungsergänzungsmitteln entwickelte.

- Chief Science Officer bei Ananda Hemp, wo Dr. Hartsel den Bau eines kommerziellen Extraktionslabors entwarf und leitete.

- Darüber hinaus war Dr. Hartsel als Direktor für F & E bei Privateer Holdings und CV Sciences tätig, wo er bei der Entwicklung und strategischen Investition in Cannabisprodukte assistierte.

"Chemesis hat ein Cannabis Portfolio zusammengestellt, von dem ich glaube, dass mein Fachwissen genutzt werden kann", sagte Dr. Joshua Hartsel. "Ich freue mich darauf, mit dem Chemesis-Team und den Extraktionsanlagen zusammenzuarbeiten, um die Effizienz weiter zu steigern und die Fähigkeiten des Unternehmens zu verbessern."

"Die Aufnahme von Dr. Hartsel bringt eine Fülle von praktischen Erfahrungen in der Extraktion im kommerziellen Maßstab mit sich, aber auch Beziehungen, mit denen das Unternehmen seine Extraktionsdienstleistungen weiter ausbauen kann", sagte Edgar Montero, CEO von Chemesis. "Seine Ausbildung und Erfahrung werden es Chemesis ermöglichen, weiterhin qualitativ hochwertige Produkte zu liefern und sich durch hervorragende Fertigungskapazitäten auszeichnen."

Im Auftrag des Board of Directors
Edgar Montero
CEO und Director

Über Chemesis International Inc.

Chemesis International Inc. ist ein vertikal integriertes in mehreren US-Bundesstaaten tätiges Unternehmen mit internationalen Geschäftsbetrieben in Puerto Rico und Kolumbien.

Chemesis wird seit Juli 2018 unauffällig an der CSE gehandelt und baut in den Märkten, wo das Unternehmen tätig ist, den Anbau, die Extraktion, den Vertrieb und die Marken aus. Das Unternehmen konzentriert sich auf umsichtige Kapitalallokation, um die Bewahrung seines Erstanbietervorteils zu gewährleisten, während es neue Märkte betritt. Das Unternehmen bemüht sich um eine Differenzierung durch den Einsatz von Ressourcen auf Märkten mit großen Möglichkeiten.

Chemesis besitzt Einrichtungen in Puerto Rico sowie Kalifornien und baut zurzeit eine GMP zertifizierte Anlage in Columbien. Chemesis' puerto-ricanische Betriebe sind für den Betrieb von 100.000 Quadratfuß Anbaufläche und 35.000 Quadratfuß Produktionsfläche lizenziert. Das Unternehmen ist positioniert, um zusätzliche Lizenzen in äußerst wettbewerbsorientierten leistungsabhängigen US-Bundesstaaten zu erwerben, und wird seine Präsenz erweitern, um sicherzustellen, damit es seinen Erstanbietervorteil behält.

INVESTOR RELATIONS:
ir@chemesis.com
1 (604) 398-3378

Soziale Medien:
Chemesis.facebook
Chemesis.twitter
Chemesis.instagram
DesertZen.instagram
CaliforniaSap.instagram
Jay&SB.instagram

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



16.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Baumot Group AG

Original-Research: Baumot Group AG (von Montega AG): -

16. August 2019