Mars One Ventures AG

  • WKN: A14NYB
  • ISIN: CH0132106482
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 27.08.2015 | 08:05

Cashcloud AG: Update zum 1. Halbjahr 2015


Cashcloud AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Zwischenbericht

2015-08-27 / 08:05


Corporate News der Cashcloud AG

Update zum 1. Halbjahr 2015

+++ Konzernergebnis von plangemäß CHF -2.0 Mio.
+++ Umsetzung der angekündigten Kapitalmaßnahmen in Arbeit
+++ Anhaltendes Wachstum - über 150.000 registrierte Nutzer per Ende Juli 2015
+++ Zielsetzung von über 200.000 registrierten Nutzern bis Ende 2015
+++ Zeitnahe Expansion im Euro-Raum und in weiteren Währungen geplant

Basel, 27. August 2015. Die Cashcloud AG hat auf www.cashcloud.ag/de/investor-relations/veroeffentlichungen.html den Konzernabschluss zum 1. Halbjahr 2015 veröffentlicht. Das Konzernergebnis liegt plangemäß bei CHF -2.0 Mio. Aus dem Kreis der Kernaktionäre wurden dem Unternehmen im 1. Halbjahr 2015 Darlehen im Umfang von EUR 850.000 zur Verfügung gestellt und seit Beginn des 2. Halbjahrs 2015 weitere EUR 450.000. Die durchschnittliche "cash burn rate" im 1. Halbjahr 2015 betrug CHF 0.3 Mio. pro Monat.

Die Umsetzung der angekündigten Kapitalmaßnahmen mit verbindlichen Finanzierungs-zusagen über EUR 4.3 Mio. (Wandlung von Aktionärsdarlehen und frisches Kapital) ist in Arbeit. Die Zeichnung der neuen Aktien erfolgt zu EUR 8,00 bzw. EUR 9,50, resultierend in rund 518.000 neuen Aktien. Zudem ist geplant, im Verlauf des 2. Halbjahrs 2015 weitere 106.500 Aktien aus Mitarbeiter-Optionen auszugeben.

Die Anzahl registrierter Nutzer erhöhte sich im Berichtszeitraum zwischen 1. Januar und 30. Juni 2015 um 85 % auf rund 133.000. Per Ende Juli lag die Anzahl registrierter Nutzer bei über 150.000, entsprechend einem monatlichen durchschnittlichen Wachstum von 16 % seit Lancierung der Applikation im Jahr 2013. Die Cashcloud AG rechnet mit einer weiteren Beschleunigung des Wachstums und erwartet bis Ende 2015 mindestens 200.000 registrierte Nutzer. Verhandlungen mit Kooperationspartnern, die Applikation ab dem 4. Quartal 2015 in weiteren Euro-Ländern und in weiteren Währungsräumen UK (GBP), Schweiz (CHF), Polen (PLN) und Rumänien (RON) freizuschalten, sind fortgeschrittenen.

Sven Donhuysen, Gründer und Verwaltungsratspräsident zur Entwicklung der Nutzerzahlen: "Unsere Zahlen zeigen, dass Cashcloud im Wachstumsmarkt der mobilen eWallets bereits heute zu den in Europa führenden Applikationen gehört. Wir erwarten, dass die geplante Länderausweitung unser Wachstum weiter markant beschleunigen wird."

Auf Grund des Wachstums der Nutzerzahlen plant die Cashcloud AG ab dem 3. Quartal 2015 mit operativen Erträgen aus Marketing-Kampagnen. Im Juli 2015 wurden erstmals entsprechende Umsätze im Umfang von CHF 6 Tsd. generiert. Olaf Taupitz, operativer Geschäftsführer der Tochtergesellschaften: "Diese Umsätze bewegen sich zwar noch auf niedrigem Niveau, doch mit dem starken Zuwachs an registrierten Nutzern sind wir zuversichtlich, diese Umsätze in den nächsten Quartalen auszubauen. Wir kämpfen darum, bestehende und potentielle Kunden mit unserer innovativen All-in-One-eWallet zu überzeugen".

Nachdem die Cashhcloud AG im 1. Halbjahr 2015 bereits die ersten Plätze beim BankingCheck Award und beim FinTech Innovation Award belegte, zählt das Unternehmen auch zu den diesjährigen Finalisten der Emerging Payments Awards sowie der Mobile Innovation Awards, die im Oktober in London verliehen werden. Im Rahmen der geplanten Kooperation für die Länderausweitung plant die Cashcloud AG zudem ein Technologieprojekt für die umfassende HCE-Adaption im MasterCard Netzwerk. "Mit dieser für Android Smartphone bereits bestehenden Lösung des kontaktlosen Bezahlens mittels NFC eröffnen sich neue innovative Möglichkeiten, den europäischen Markt für Mobile Payment zu entwickeln", so Taupitz.

Mit Priorität will die Cashcloud AG im 2. Halbjahr 2015 die Voraussetzungen schaffen, die Anzahl der Nutzer im Jahr 2016 zu erhöhen und die Umsatzerlöse aus Kampagnen zu steigern. Dafür plant das Unternehmen auch die Stärkung der Governance- und Führungsstrukturen. Unter anderem plant es die Durchführung einer außerordentlichen Generalversammlung im 2. Halbjahr 2015, unter anderem für die Zuwahl von Peter G. Heinz und Rainer Maurice Wunderlin in den Verwaltungsrat. Die Nominierung der beiden Persönlichkeiten hatte das Unternehmen am 26.August 2015 bekannt gegeben.

Über Cashcloud

Die international mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Lösung setzt im Wachstumsmarkt des digitalen und mobilen Zahlungsverkehrs innovative Standards. Die Applikation ist in Deutschland, Frankreich, Spanien und den Niederlanden verfügbar und zählt mittlerweile über 150.000 registrierte Nutzer.

Die Kooperation mit MasterCard(R) rundet das Angebot mit einer Prepaid MasterCard(R) sowie einem NFC-Sticker ab. Bargeldloses und kontaktloses Bezahlen sowie der Geldtransfer zwischen Freunden sind damit so einfach wie nie zuvor. Mit innovativen Lösungen und überlegener Technologie eröffnet sich Cashcloud weltweites Marktpotenzial.

Die Aktien der Cashcloud AG (Kürzel KCC; WKN A14NYB) notieren im General Standard der Deutschen Börse AG.

Kontakt für Medien: press@cashcloud.com
Kontakt für Investoren: investors@cashcloud.com, Tel. +41 (0) 616 38 40 37

Haftungsausschluss

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der Cashcloud AG, sondern dient ausschließlich Informationszwecken. Sämtliche Informationen in dieser Bekanntmachung richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn- bzw. Gesellschaftssitz in Deutschland und Luxemburg haben. Diese Informationen stellen insbesondere auch kein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der Cashcloud AG an Personen mit Wohnsitz bzw. Gesellschaftssitz in anderen Ländern, z. B. in den Vereinigten Staaten von Amerika, Japan und Kanada, dar.

Maßgeblich für den Erwerb von Aktien der Cashcloud AG sind alleine die Angaben im gebilligten Wertpapierprospekt vom 13. Mai 2015, der auf der Webseite der Gesellschaft unter www.cashcloud.ag im Bereich Investor Relations veröffentlicht ist. Der Wertpapierprospekt kann darüber hinaus bei der Gesellschaft (Steinenvorstadt 13, 4051 Basel, Schweiz) kostenfrei angefordert werden.





2015-08-27 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



389847  2015-08-27 

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: Aufsichtsrat beruft Jochen Hanebeck zum Nachfolger von Dr. Reinhard Ploss als Vorstandsvorsitzenden von Infineon

25. November 2021, 17:45

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Halten

26. November 2021