EQS News

BUWOG AG

  • WKN: A1XDYU
  • ISIN: AT00BUWOG001
  • Land: Österreich

Nachricht vom 04.05.2018 | 16:07

BUWOG AG: AoHV beschloss Neuzusammensetzung des Aufsichtsrats und Änderung des Wirtschaftsjahres

DGAP-News: BUWOG AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

04.05.2018 / 16:07
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Wien, 04. Mai 2018


BUWOG AG: AoHV beschloss Neuzusammensetzung des Aufsichtsrats und Änderung des Wirtschaftsjahres


Mit Ende der außerordentlichen Hauptversammlung vom 04. Mai 2018 legten wie angekündigt die bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrats der BUWOG AG Mag. Vitus Eckert (Vorsitzender), Dr. Jutta A. Dönges, Stavros Efremidis, DI Caroline Mocker und Prof. Dr. Volker Riebel ihre Mandate zurück.

Mit großer Mehrheit stimmte die außerordentliche Hauptversammlung der Wahl folgender neuer Mitglieder in den Aufsichtsrat der BUWOG AG zu:
 

- Rolf Buch, CEO der Vonovia SE

- Dr. A. Stefan Kirsten, CFO der Vonovia SE

- Helene von Roeder, designiertes Mitglied des Vorstands der Vonovia SE

- Dr. Fabian Heß, General Counsel der Vonovia SE

- Sabine Gleiß, Leiterin Personal der Vonovia SE


Aktuell hält die Vonovia SE 77,2% der Aktien der BUWOG AG. Mag. Klaus Hübner verbleibt im Aufsichtsrat der BUWOG AG als unabhängiger Vertreter des Streubesitzes.
Im Zuge der konstituierenden Aufsichtsratssitzung, die direkt im Anschluss an die außerordentliche Hauptversammlung stattgefunden hat, wurde Rolf Buch zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats und Dr. A. Stefan Kirsten zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Die vom Aufsichtsrat gebildeten Ausschüsse wurden ebenfalls neu besetzt.

Als zweiter Tagesordnungspunkt wurde auf der außerordentlichen Hauptversammlung die Umstellung des Wirtschaftsjahres der BUWOG AG auf Kalenderjahr mit Beginn zum 01. Jänner 2019 beschlossen. Das seit 01. Mai 2018 laufende Geschäftsjahr endet somit mit 31. Dezember 2018. Für den Zeitraum von 01. Mai 2018 bis 31. Dezember 2018 wird ein Rumpfgeschäftsjahr gebildet.

 

Über die BUWOG Group

Die BUWOG Group ist der führende deutsch-österreichische Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich und blickt auf eine mittlerweile 67-jährige Erfahrung zurück. Das Immobilienbestandsportfolio umfasst rund 48.800 Bestandseinheiten und befindet sich in Deutschland und Österreich. Neben dem Asset Management der eigenen Bestandsimmobilien wird mit den Geschäftsbereichen Property Sales und Property Development die gesamte Wertschöpfungskette des Wohnungssektors abgedeckt. Die Aktien der BUWOG AG sind seit Ende April 2014 an den Börsen in Frankfurt am Main, Wien (ATX) und Warschau notiert.

 

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

INVESTOR RELATIONS

Holger Lüth
Bereichsleiter Corporate Finance & Investor Relations
Email: investor@buwog.com
T +43-1-878 28 1203

Jan-Hauke Jendrny
BUWOG AG
Email: investor@buwog.com
T: +49-30-338539 1873

MEDIENANFRAGEN ÖSTERREICH

Michael Lippitsch
BUWOG AG
Email: communications@buwog.com
T: +43- 664 60928 1710

Thomas Brey
BUWOG-Pressestelle Österreich
c/o M&B PR, Marketing, Publikationen GmbH
Email: brey@mb-pr.at
T: +43-1-233 01 23-15


MEDIENANFRAGEN DEUTSCHLAND

Michael Divé
BUWOG AG
Email: michael.dive@buwog.com
T: +49 1590 4621 993

 



04.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Landi Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Fresenius SE & Co. KGaA: Michael Sen übernimmt von Stephan Sturm Vorstandsvorsitz bei Fresenius

19. August 2022, 18:33

Aktueller Webcast

Bertelsmann SE & Co. KGaA

Half year results 2022

31. August 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

19. August 2022