Burcon NutraScience Corp.

  • WKN: 157793
  • ISIN: CA1208311029
  • Land: Kanada

Nachricht vom 24.01.2020 | 12:40

Burcon NutraScience Corp.: Burcon, Merit und Nestlé verkünden partnerschaftliche Zusammenarbeit bei pflanzlichen Proteinen

DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges
24.01.2020 / 12:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Burcon, Merit und Nestlé verkünden partnerschaftliche Zusammenarbeit bei pflanzlichen Proteinen

Vancouver, British Columbia, Kanada, 24. Januar 2020 - Burcon NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX: BU), weltweiter Technologieführer in der Entwicklung pflanzlicher Proteine, freut sich heute mitzuteilen, dass Burcon, Nestlé und Merit Functional Foods Corporation ("Merit") eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung unterzeichnet haben, um Burcons und Merits neuartige pflanzliche Proteine für die Verwendung in Nestlés Lebensmittel- und Getränkeanwendungen maßzuschneidern.

Die gemeinsame Vereinbarung zielt auf eine langfristige Partnerschaft zwischen den beiden Parteien und umfasst fortdauernde Innovation und die künftige Lieferung von Burcons und Merits neuartigen Pflanzenproteinen von der kommerziellen Produktionsstätte, welche Merit derzeit baut.

Die Zusammenarbeit vereint Burcons erwiesene Fähigkeit zur Entwicklung von pflanzlichen Proteinen mit Nestlés Expertise in der Entwicklung, Produktion und Kommerzialisierung von pflanzenbasierten Nahrungsmitteln und Getränken sowie Merits modernste Protein-Produktionsanlage. Das Ziel der gemeinsamen Entwicklung ist, die Funktionalität von Burcons und Merits Pflanzenproteinen, die von Merits Produktionsanlage geliefert werden, für die Verwendung in Nestlés nährstoffreichen und geschmacklich überzeugenden veganen Fleischersatz- und Milchersatzprodukten nach Bedarf genau anzupassen.

"Wir sind hocherfreut, mit Nestlé zusammenzuarbeiten und unsere spannenden neuartigen pflanzlichen Proteine maßzuschneidern", sagte Johann F. Tergesen, Burcons Präsident und Chief Executive Officer. Er fügt hinzu: "Diese Zusammenarbeit zwischen Burcon, Nestlé und Merit bedeutet eine strategische Innovation, aus der einzigartige, nachhaltige und in Geschmack und Nährwert hervorragende pflanzliche Produkte entstehen werden."

"Die Partnerschaft mit Nestlé - einem weltweit führenden Nahrungsmittelunternehmen - ist ein wesentlicher Meilenstein für Merit Functional Foods", betonte Merits Co-CEO Ryan Bracken. "Merit hat den Wert unserer neuen Proteine in pflanzenbasierten Lebensmitteln bereits bewiesen. Diese neue Partnerschaft hilft darauf aufzubauen. Sie ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der neuen Generation von nahrhaften und köstlichen Pflanzenprodukten, welche von den Vorteilen unserer neuen Proteine profitieren."

Lesen Sie weiter bei:

- Nestle's news release

- Merit's news release

 

Über Merit Functional Foods Corporation

Merit Functional Foods ist 2019 gegründet worden. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Erwartungen an pflanzliche Proteine zu übertreffen und den Markt mit der höchsten Qualität an Proteinzutaten und Mischungen zu versorgen, welche unübertroffene Reinheit, herausragenden Geschmack und außergewöhnliche Löslichkeit bieten. Merit baut derzeit eine hochmoderne Produktionsstätte in Winnipeg, Kanada, wo es ein Portfolio von Erbsen- und Rapsproteinzutaten mit außergewöhnlichen funktionellen Eigenschaften und Nährstoffwerten produzieren wird. Weitere Informationen finden Sie unter meritfoods.com.

Über Burcon NutraScience Corporation

Burcon ist ein weltweit technologisch führendes Unternehmen bei der Entwicklung pflanzlicher Proteine. Mit über 270 erteilten Patenten und über 260 zusätzlichen Patentanträgen, die in einem Zeitraum von mehr als zwanzig Jahren entwickelt wurden, hat Burcon ein umfassendes Portfolio an Patenten für die Zusammensetzung, Anwendung und Verarbeitung von neuartigen Pflanzenproteinen aus Erbsen, Raps, Soja, Hanf, Sonnenblumenkernen und anderen Ausgangsmaterialien aufgebaut. 2019 wurde Merit Functional Foods Corporation als Joint Venture von Burcon und drei erfahrenen Führungskräften aus der Lebensmittelbranche gegründet. Merit Foods errichtet derzeit eine hochmoderne Produktionsanlage in Manitoba, Kanada, wo es die neuartigen Erbsen- und Rapsproteine gemäß dem Lizenzvertrag produzieren wird. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca.

Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der anwendbaren Gesetze für kanadische Wertpapiere. Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen beeinflussen können, so dass sie von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder erwarteten Ergebnissen wesentlich abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind erkennbar an Worten wie "voraussagen", "beabsichtigen", "planen", "Ziel", "Projekt", "einschätzen", "erwarten", "glauben", "Zukunft", "wahrscheinlich", "vielleicht", "können", "sollten" oder ähnliche Inbezugnahmen auf die Zukunft. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, abgesehen von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Garantie, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen vorausgesehenen abweichen. Wichtige Faktoren, welche ursächlich dafür sein könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Burcons Plänen und Erwartungen, einschließlich der tatsächlichen Ergebnisse der Geschäftsverhandlungen, Marketingaktivitäten, wesentlich abweichen, sind nachteilige allgemein ökonomische Bedingungen, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Veränderungen sowie andere Risiken und Faktoren, wie hier und regelmäßig in den börsenregulierten Berichten beschrieben, einschließlich der mit "Risikofaktoren" überschriebenen Abschnitte in Burcon Jahresinformation vom 2. Juli 2019, hinterlegt bei der U.S. Securities and Exchange Commission auf www.sec.gov. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder Information spricht nur für den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurde, Burcon lehnt, abgesehen von nach anwendbaren Gesetzen erforderlichen Verpflichtungen, jeglichen Vorsatz oder jegliche Verpflichtung ab, jede zukunftsgerichtete Aussage zu aktualisieren, entweder als Ergebnis neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder anderes. Auch wenn Burcon der Ansicht ist, dass die Annahmen in den zukunftsgerichteten Aussagen begründet sind, können die zukunftsgerichteten Aussagen die zukünftige Leistung nicht garantieren.


Investorenkontakt:
Paul Lam
Manager, Business Development
Burcon NutraScience Corporation
Tel (604) 733-0896, gebührenfrei (888) 408-7960
plam@burcon.ca www.burcon.ca

Medienkontakt:
Steve Campbell, APR
President
Campbell & Company Public Relations
Tel (604) 888-5267
TECH@CCOM-PR.COM

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



24.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus gesundheitlichen Gründen sein Mandat nieder

04. April 2020, 15:11

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

06. April 2020