B+S Banksysteme Aktiengesellschaft

  • WKN: 126215
  • ISIN: DE0001262152
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.05.2018 | 15:00

B+S Banksysteme Aktiengesellschaft: Dynamische Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten legt Basis für Zielerreichung im Geschäftsjahr 2017/18

DGAP-News: B+S Banksysteme Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

16.05.2018 / 15:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die B+S Banksysteme Aktiengesellschaft befindet sich nach einem erfolgreichen Geschäftsverlauf in den ersten neun Monaten auf der Zielgeraden für das Geschäftsjahr 2017/18.

Die kumulierten Umsatz- und Ergebniszahlen zum 31.03.2018 (1.-3. Quartal 2017/18) übertreffen jeweils die des Vorjahresvergleichszeitraums. Bei einem Umsatzanstieg um 14,5 % auf TEUR 7.406 (Vorjahr: TEUR 6.468), erhöhte sich das EBIT in den ersten neun Monaten 2017/18 überproportional um 62,5 % auf TEUR 1.666 (Vorjahr: TEUR 1.025).

in TEUR 31.03.2018 31.03.2017
Umsatz 7.406 6.468
Betriebsleistung 7.935 6.980
EBIT 1.666 1.025
EBT 1.555 882
 

Unter Einbeziehung der Standard-Umsätze aus Wartung und ASP für das 4. Quartal kann heute von einem Erreichen der Prognose aus dem Geschäftsbericht 2016/17 für das laufende Geschäftsjahr ausgegangen werden. Bei einem Umsatz in Höhe von ca. TEUR 9.888 wird für das Gesamtjahr ein EBIT in der Größenordnung von ca. TEUR 2.200 erwartet.

Die Geschäftsführung geht davon aus, dass sich die hohen Investitionen in Personal und Infrastruktur in den Folgejahren zusätzlich positiv auswirken werden.

Gemäß dem Hinweis im Quartalsbericht zum 31.03.2018, erfolgt die Konsolidierung der +CLINC GmbH erstmalig mit dem Abschluss zum 30.06.2018.

B+S Banksysteme AG
Die B+S Banksysteme Aktiengesellschaft (WKN 126 215, ISIN DE0001262152) erstellt und betreibt Standardsoftware-Lösungen zur Abwicklung von Finanzgeschäften bei Banken, Sparkassen und Industrieunternehmen. Mit ihren Lösungen ist B+S Marktführer im Bereich Electronic Banking in Deutschland. Innovative Lösungen für die Themen Zahlungsverkehr, Risikomanagement, Währungsmanagement und Treasury & Trading sind seit über 30 Jahren am Markt etabliert. Die Produktpalette der B+S wird sowohl als klassisches Lizenzgeschäft als auch als ASP-Modell mit Betrieb im eigenen Rechenzentrum angeboten. Zudem sind alle Produkte plattformunabhängig und haben in der Vergangenheit die Verarbeitung hoher Transaktions- und Kontenzahlen erfolgreich nachgewiesen.

Ansprechpartner:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Wilhelm Berger
Vorstand

Telefax: +49 89 - 741 19 - 599
E-Mail: ir@bs-ag.com



16.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

HanseYachts: „Der ideale Zeitpunkt für den Kauf“

Die Übernahme des Katamaran-Herstellers Privilège bringt die HanseYachts AG dem Umsatzziel von 200 Mio. Euro einen bedeutenden Schritt näher. „Der Katamaran-Markt ist das derzeit am stärksten wachsende Segment im Yacht-Geschäft. Privilège ist weltweit in Preis und Qualität die Nummer eins“, so CEO Dr. Jens Gerhardt. Zudem sei der Deal ein wichtiger Faktor, um die EBITDA-Marge auf 10 bis 12 % zu steigern. Im Financial.de-Interview spricht der Konzernlenker über die aktuellsten Trends im Yacht-Geschäft, die laufende Barkapitalerhöhung sowie die Weltpremieren in Cannes.

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Second Quarter 2020 Earnings Conference Call

29. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

23. August 2019