Advanced Blockchain AG

  • WKN: A0M93V
  • ISIN: DE000A0M93V6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.10.2017 | 13:48

BrainCloud AG: Die BrainCloud AG (zukünftig: Advanced Blockchain AG) verkündet Partnerschaft mit nakamo.to

DGAP-News: BrainCloud AG / Schlagwort(e): Kooperation/Vereinbarung

27.10.2017 / 13:48
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die BrainCloud AG (zukünftig: Advanced Blockchain AG) verkündet Partnerschaft mit nakamo.to

Die BrainCloud AG, Freiverkehr Börse Düsseldorf, ISIN DE000A0M93V6 (zukünftig: Advanced Blockchain AG) hat eine Partnerschaft mit der nakamo.to GmbH geschlossen.

Die nakamo.to GmbH, Berlin, (www.nakamo.to) entwickelt problemlösungsorientierte Produkte im Bereich Distributed Ledger Technology. Ihr Fokus liegt hierbei auf dem Tangle, die nächste Evolutionsstufe der Blockchain. "Die derzeit meistgenutzten Blockchains sind auf Grund von erheblichen Skalierbarkeitsproblemen nicht massenkompatibel" sagt Florian Reike, Chief Technology Officer der nakamo.to GmbH. "Wir entwickeln unsere Produkte deshalb ausschließlich auf der Basis eines sogenannten Directed Acyclic Graphs (DAG)", eine Technologie welche nicht von Blockgrößen und Blockzeiten abhängig ist und somit bis ins Unendliche skalierbar ist, Echtzeit-Transaktionen ermöglicht und Transaktionsgebühren abschafft.

Die Weiterentwicklung wird künftig gemeinsam mit der Advanced Blockchain AG erfolgen. Mit der Kooperation erhält die Advanced Blockchain AG Zugriff auf die bisherigen Entwicklungen und kann diese auch für eigene Projekte nutzen.

Michael Geike, Vorstand der Advanced Blockchain AG hierzu: "Gemeinsam mit nakamo.to werden wir bisher unerschlossene Anwendungsgebiete für Distributed Ledger Technology erschließen."
 
BrainCloud AG (künftig: Advanced Blockchain AG)
Buntentorsteinweg 154A
28201 Bremen
Tel. 0421/5769940
Fax 0421/5769943
E-Mail: info@advanced-blockchain.com
Internet: www.advanced-blockchain.com
 


27.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018