AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

  • WKN: A0JK2A
  • ISIN: DE000A0JK2A8
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.04.2021 | 07:30

BPG Buliding Partners Group setzt Expansionskurs mit Übernahme der GSB Gerüstbau fort

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme
06.04.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

BPG Buliding Partners Group setzt Expansionskurs mit Übernahme der GSB Gerüstbau fort

- Erwerb eines Gerüstbauers mit attraktiver Marktposition in der Rhein-Neckar- und Rhein-Main-Region

- Bisherige Eigentümer lösen mit Transaktion ihre Unternehmensnachfolge

- Die strategische Add-on-Akquisition stärkt BPG und die verfolgte Expansionsstrategie

- Bereits vierte Add-on-Akquisition von AURELIUS in den vergangenen Monaten

München / Wandlitz / Bobenheim-Roxheim, 6. April 2021 - Die BPG Building Partners Group GmbH ("BPG Group"), eine Konzerntochter der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8), übernimmt den Geschäftsbetrieb der GSB Gerüstbau Bobenheim-Roxheim GmbH ("GSB Gerüstbau"). GSB Gerüstbau ist ein Gerüstbau- und Gerüstverleih-Betrieb aus Bobenheim-Roxheim und erwirtschaftet mit etwa 50 Mitarbeitern einen Umsatz von rund EUR 8 Mio. Der Erwerb der GSB Gerüstbau ist Teil der Wachstumsstrategie der BPG Group und erhöht ihre Marktabdeckung in Deutschland weiter. Die Transaktion entspricht der Strategie der AURELIUS Gruppe, über gezielte Add-on-Zukäufe und Synergien ihre Portfoliounternehmen zukunftsfähig und wachstumsorientiert zu entwickeln.

GSB Gerüstbau ist durch langjährige Erfahrung und hohe Qualitätsstandards ein zuverlässiger Partner für anspruchsvolle Bauvorhaben in der Rhein-Neckar- und Rhein-Main-Region. Zum Leistungsangebot gehören unter anderem Fassadengerüste, Raumgerüste, Deckengerüste, Hängegerüste und Bauaufzüge.

Das Unternehmen verfügt über eine attraktive regionale Marktposition und langjährig gefestigte Kundenbeziehungen mit gewerblichen und öffentlichen Auftraggebern. GSB Gerüstbau wird als eigenständige Tochtergesellschaft in die BPG Group eingegliedert und wird weiterhin als "GSB Gerüstbau" am Markt operieren.

Infolge dieser Akquisition wird die BPG Group gemeinsam mit dem Management die mit der Nachfolge verbundene Veränderung der Unternehmensstrukturen umsetzen, das Kerngeschäft als regionaler Gerüstbauer stärken und auf Basis der gewachsenen Kundenbeziehungen weiteres Wachstum initiieren. Zusätzlich wird die BPG Group ihr operatives Know-how sowie Material und administrativen Ressourcen einbringen, um Synergien in der Verwaltung, im Einkauf und durch das breitere Angebot an Gerüstbau- und Baulogistikleistungen zu erreichen, wovon vor allem die Kunden der GSB Gerüstbau profitieren werden.

Alexander Steinberg, Geschäftsführer der BPG Group, kommentiert die Übernahme wie folgt: "Mit dem Kauf der GSB Gerüstbau verfolgt die BPG Group weiter konsequent ihre Strategie, sich als führenden Gerüstbauer und Baulogistiker in Deutschland zu positionieren. Der Erwerb der GSB Gerüstbau hat dabei besondere strategische Bedeutung, weil er unsere Präsenz in der Rhein-Neckar- und Rhein-Main-Region erhöht."

Die BPG Group, mit Sitz in Wandlitz bei Berlin, ist als führendes Gerüstbau- und Baudienstleistungsunternehmen bundesweit tätig. Das Unternehmen versteht sich als Experte in sämtlichen Belangen des Gerüstbaus. Zusätzlich bietet die BPG Group ein umfangreiches Spektrum an Dienstleistungen rund um die Baustelleneinrichtung und Baulogistik. Hierzu gehören beispielsweise Aufzugs- und Hebetechnik, Winterbau und Baubeheizung, Baustrom, Bauwasser, Logistiksteuerung und -unterstützung. Seit der Übernahme 2014 unterstützt AURELIUS die BPG Group operativ und finanziell in der Umsetzung der anvisierten Wachstumsstrategie und dem deutschlandweiten Ausbau der Geschäftsaktivitäten. In der Vergangenheit wurden bereits die BSB Bau- und Spezialgerüstbau Franke & Wagner GmbH und die Aktivitäten des Münchner Gerüstbauers Gustav Raetz übernommen. Zukünftig plant die BPG Group durch gezielte anorganische Wachstumsmaßnahmen ihre Marktanteile in der DACH-Region weiter zu erhöhen.

Die Transaktion wurde am 31. März 2021 abgeschlossen.
 

ÜBER AURELIUS
Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid und Amsterdam. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Konzernabspaltungen und Plattform-Investitionen im MidMarket in verschiedenen Branchen. Mit einem Team von rund 100 eigenen Operations Experten unterstützt AURELIUS die Portfoliofirmen in ihrer langfristigen Entwicklung. Aktuell erzielen 27 Konzernunternehmen mit rund 12.500 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von ca. 3,4 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt.

Die AURELIUS Gruppe ist darüber hinaus in den Geschäftsfeldern Wachstumskapital, Real Estate Opportunities sowie alternative Finanzierungsformen aktiv. AURELIUS Wachstumskapital investiert in Leveraged Buyouts anlässlich von Nachfolgelösungen im Mittelstand und Konzernabspaltungen (Spin-offs). Die AURELIUS Real Estate Opportunities hat ihren Fokus auf Immobilieninvestments, deren Wert durch aktives Management langfristig gesteigert werden kann. Die AURELIUS Finance Company stellt europaweit Unternehmen Fremdkapital im Rahmen von flexiblen Finanzierungsformen zur Verfügung.

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de


 


06.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: POSITIVE ENTWICKLUNG VON ERGEBNIS UND FREE-CASH-FLOW. UMSATZWACHSTUM TROTZ SCHWIERIGER LIEFERSITUATION. STARKES SCHLUSSQUARTAL ERWARTET

03. August 2021, 07:30

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q2 2020 Results Webcast

10. August 2021

Aktuelle Research-Studie

SURTECO GROUP SE

Original-Research: Surteco Group SE (von Sphene Capital GmbH): Buy

02. August 2021