Bloxolid AG

  • WKN: 657220
  • ISIN: CH0012192198
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 05.02.2020 | 17:39

Bloxolid AG: Kein StableCoin aus Deutschland heraus

DGAP-News: Bloxolid AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Strategische Unternehmensentscheidung
05.02.2020 / 17:39
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Rotkreuz (Schweiz), 05. Februar 2020 - Bloxolid AG gibt bekannt, dass aufgrund regulatorischer Entscheidungen das Projekt ARG3NTUM - ein zu 100% mit physischem Silber gedeckter StableCoin, nicht weiter verfolgt wird.

Durch die Entscheidung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) den ARG3NTUM-Token nach Inkrafttreten des Umsetzungsgesetzes für das vierte Geldwäscherichtlinie zum 01.01.2020 - neben der bisherigen Einordung als Finanzinstrument im Sinne des § 1 Abs. 11 Satz 1 Nr. 7 Alt. 2 KWG auch - als Kryptowert und damit als Finanzinstrumente im Sinne des § 1 Abs. 11 Satz 1 Nr. 10 KWG zu qualifizieren, hat die Geschäftsleitung der Bloxolid GmbH und der Verwaltungsrat der Bloxolid AG entschieden, das Geschäftsmodell nicht weiter zu verfolgen.

Kontakt:

Bloxolid AG
Claudia Schumacher
Grundstraße 12
CH-6343 Rotkreuz
E-Mail: claudia.schumacher@bloxolid.com
www.bloxolid.com

 


05.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GSC Research GmbH): Verkaufen

27. November 2020