Bloxolid AG

  • WKN: 657220
  • ISIN: CH0012192198
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 09.10.2018 | 14:19

Bloxolid AG: Bloxolid startet neue stabile Kryptowährung ARG3NTUM bereits im November.

DGAP-News: Bloxolid AG / Schlagwort(e): Produkteinführung

09.10.2018 / 14:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nach der erfolgreichen Demonstration der ersten Live-Transaktion im Rahmen der ARG3NTUM Premiere am 23. August kündigt die Bloxolid GmbH heute den nächsten großen Schritt zur Schaffung sicherer und inflationsfreier Anlage- und Zahlungsmittel an. Mit der Veröffentlichung der neuen ARG3NTUM Website im November (www.ARG3NTUM.com) startet im gleichen Zug auch die Beta-Phase des ARG3NTUM Webshops. Damit kann der ursprünglich für das erste Quartal geplante Start des neuen Stable Coins deutlich früher stattfinden.
 
Über diese Plattform haben Krypto-interessierte Silberanleger und Silber-interessierte Krypto-Trader die Möglichkeit beliebige Mengen an physischem Silber ab 1 Gramm in Form von ARG3NTUM Coins zu erwerben. Das physische Silber entstammt der Royal Canadian Mint und wird im kanadischen Hochsicherheitslager des Kooperationspartners Brinks eingelagert. Die für die Aufbewahrung der digitalen ARG3NTUM Coins notwendigen Wallets (= digitale Geldbörsen) können bereits in der Beta-Phase direkt über die neue ARG3NTUM Website einfach und sicher erstellt werden. Ein ARG3NTUM Coin entspricht dabei immer genau einem Gramm Feinsilber.
 
Die ARG3NTUM Coins basieren auf der Stellar Blockchain Technologie, die auf Basis einer umfangreichen Analyse der vorhandenen Blockchain Lösungen ausgewählt worden ist und wesentliche Vorteile für die digitale Innovation des Handels von physischen Edelmetallen wie Silber bietet. Vor allem der Aspekt der Wiederherstellbarkeit von Private Keys (= Schlüssel zur persönlichen ARG3NTUM Wallet) durch einen vollständigen Know-your-Customer Prozess ist neben der überlegenen Transaktions-Performance ein wesentliches Argument für die Wahl dieser technischen Infrastruktur gewesen.

Über Bloxolid
Die Bloxolid AG verfolgt die Mission, reale Werte wie Edelmetalle mit innovativer Blockchain-Technologie zu verbinden und damit eine neue Klasse sicherer und stabiler Vermögenswerte und Währungen zu schaffen. Bloxolid wurde im Dezember 2017 gegründet und etabliert aktuell das erste Produkt ARG3NTUM: Die erste vollständig durch physisches Silber hinterlegte Krypto-Währung - made in Germany.

Kontakt für Presseanfragen:
Lienhardt Meyer
Bloxolid GmbH
Isernhagener Straße 1
30916 Isernhagen/Hannover
Lienhardt.Meyer@bloxolid.com
www.bloxolid.com

Claudia Schumacher
Bloxolid AG
Grundstraße 12
CH-6343 Rotkreuz
Claudia.Schumacher@bloxolid.com
www.bloxolid.com
 


09.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA verschiebt Hauptversammlung 2020

30. März 2020, 09:01

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

31. März 2020