Media and Games Invest plc

  • ISIN: MT0000580101
  • Land: Malta

Nachricht vom 26.03.2019 | 13:00

blockescence plc: Portfoliounternehmen gamigo AG stockt erfolgreich ihre börsennotierte Anleihe um 10 Mio. Euro auf

DGAP-News: blockescence plc / Schlagwort(e): Anleihe

26.03.2019 / 13:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


blockescence plc: Portfoliounternehmen gamigo AG stockt erfolgreich ihre börsennotierte Anleihe um 10 Mio. Euro auf

Valletta, 26. März 2019: Die gamigo AG, ein Portfoliounternehmen der blockescence plc (WKN: MT0000580101; Symbol: BCK, "blockescence") und einer der führenden Publisher von Online-Spielen in Nordamerika und Europa, hat erfolgreich die Aufstockung ihrer vorrangig besicherten Unternehmensanleihe (ISIN SE0011614445) über 10 Mio. Euro abgeschlossen.

Die Aufstockung wurde über Par zu einem Preis von 100,50 Prozent des Nominalwerts der Anleihe durchgeführt. Wie das bereits ausstehende Anleihevolumen in Höhe von 32 Mio. Euro, hat auch die Aufstockung eine variable Verzinsung in Höhe von 7,75 % p. a. (über dem 3-Monats EURIBOR, mindestens 0,00 Prozent) und eine Laufzeit bis 11. Oktober 2022. Das Settlement wird für den 2. April 2019 erwartet. Das Gesamtvolumen der gamigo-Anleihe wird sich dann auf 42 Mio. Euro erhöhen. Insgesamt verfügt die Anleihe über eine Aufstockungsoption auf bis zu 50 Mio. Euro. Die neuen Anleihen werden unter gleicher ISIN wie die bisherigen Anleihen im regulierten Markt an der Nasdaq Stockholm notieren und ebenfalls im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet sein.

Dazu der CFO Paul Echt: "Das Interesse von Investoren an einer Aufstockung war so stark, dass nach einem kurzen Bookbuilding-Prozesse die Anleiheemission überzeichnet war. Der Ausgabepreis lag mit 100,50 % deutlich über Par was die hohe Nachfrage untermauert. Aufgrund guter Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2018 konnte die gamigo AG den positiven Trend der letzten Jahre bestätigen und so das Vertrauen zahlreicher neuer Investoren gewinnen. Wir sind mit der Anleiheemission unseres Portfoliounternehmens sehr zufrieden und starten mit viel Rückenwind in das Jahr 2019."

Der Nettoerlös aus der Aufstockung soll für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden, wie z.B. Investitionen und Akquisitionen für weiteres Unternehmenswachstum. "Die Erlöse aus der Anleiheemission verschaffen der gamigo AG zusätzliche Flexibilität, um in den nächsten Jahren noch schneller organisch als auch über Marktkonsolidierung wachsen zu können. Das Kapital ermöglicht es uns einen der führenden MMO Game Publisher im westlichen Markt aufzubauen," sagt der CEO Remco Westermann.

Über blockescence plc:
blockescence ist eine strategische Investment-Holding, die sich auf eine Buy, Build & Sell Strategie von schnell wachsenden Unternehmen in konsolidierenden TMT-Sektoren konzentriert. Die blockescence Portfoliounternehmen wachsen durch Akquisitionen und durch organisches Wachstum. Neue Technologien werden aktiv genutzt um USPs und Effizienzverbesserungen innerhalb der Portfoliounternehmen zu schaffen. Ein Beispiel ist die Implementierung und der Roll-Out der Distributed-Ledger-Technologie (DLT oder Blockchain-Technologie), um Wettbewerbsvorteile in den Portfoliounternehmen zu schaffen. blockescence hat seinen Hauptsitz in Valletta (Malta), verfügt über Tochtergesellschaften in der Schweiz und Deutschland und ist gelistet an der Frankfurter Börse sowie auf XETRA.
 

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte
Media Relations

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
Tel. +49(0) 69/905505-52
Email: blockescence@edicto.de
 

Emittent
blockescence plc
St. Christopher Street 168
Valletta VLT 1467
Malta
Email: info@blockescence.com
Web-Page: www.blockescence.com



26.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.