Blättchen & Partner GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.08.2018 | 16:03

Blättchen & Partner berät bluepool beim Verkauf an die ET Global Exhibit Group

DGAP-News: Blättchen & Partner GmbH / Schlagwort(e): Verkauf/Firmenübernahme

29.08.2018 / 16:03
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Blättchen & Partner berät bluepool beim Verkauf an die ET Global Exhibit Group

  • Verkauf von 100 % der Geschäftsanteile an der bluepool GmbH an die ET Global Exhibit Group
  • Verkauf sämtlicher Wirtschaftsgüter der 1. KMPS im Rahmen eines Asset-Deal
  • Frank-Dieter Keinath und Rainer Pfeil werden auch weiterhin die Geschäfte der bluepool GmbH führen
  • Weitere Konsolidierung am Markt für Messedienstleistern zu erwarten


München, 29. August 2018 - Blättchen & Partner hat die Gesellschafter der bluepool GmbH beim erfolgreichen Verkauf aller Geschäftsanteile und aller Wirtschaftsgüter der 1. KMPS GbR an die ET Global Exhibit Group beraten.

Die bluepool GmbH mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen gehört zu den führenden deutschen Anbietern von Messedienstleistungen. Eine Reihe großer internationaler Konzerne und renommierter mittelständischer Unternehmen vertraut auf die Kreativität und das Know-how von bluepool.


Die ET Global Exhibit Group mit Sitz in Frankfurt ist mit verschiedenen nationalen und internationalen Gesellschaften ebenfalls am Markt für Messedienstleistern tätig. Der Erwerb der bluepool ist Teil der konsequenten Umsetzung der Unternehmensstrategie, sich als führender Anbieter für Markeninszenierung im Bereich Messen und Veranstaltungen, Lounges, Showrooms, Büroräume und Ausstellungsflächen zu positionieren. Beide Unternehmen erzielten im vergangenen Jahr zusammen einen dreistelligen Millionen-Umsatz und erwirtschafteten zweistellige EBITDA-Margen (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen).


Über Blättchen & Partner

Die Blättchen & Partner GmbH zählt mit innovativen Finanzstrategien seit über 30 Jahren zu den führenden Corporate Finance-Experten in Deutschland. Die Münchner Gesellschaft ist spezialisiert auf die Beratung bei Managementbeteiligungsprogrammen, Börsengängen, Anleihen, Schuldscheindarlehen sowie die damit verbundene Kapitalmarktbetreuung nach der Emission. Weitere Schwerpunkte im Leistungsspektrum sind Unternehmensbeteiligungen und M&A-Transaktionen. Mehr als 500 Transaktionen sind ein Beleg für die ausgewiesene Expertise der Gesellschaft. Das gewachsene interdisziplinäre Kompetenznetzwerk, die hohe Kundenzufriedenheit und die Vielzahl an Veröffentlichungen zu wichtigen Corporate Finance-Themen spiegeln die anerkannte Reputation der Blättchen & Partner GmbH wider.


Kontakt:
Blättchen & Partner GmbH
Paul-Heyse-Str. 28
80336 Mün­chen
Tel.: +49 (0) 89-210 294 60
E-Mail: office@blaettchen.de


29.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Continental AG veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das 3. Quartal 2020 und berücksichtigt nicht zahlungswirksame Wertminderungen sowie Restrukturierungsaufwendungen

21. Oktober 2020, 17:57

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Nynomic AG

Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen

22. Oktober 2020