Berenberg Vermögensverwalter Office

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.05.2020 | 14:39

Berenberg Vermögensverwalter Office: Private Alpha publiziert Covid-19 Szenarioanalyse

DGAP-News: Berenberg Vermögensverwalter Office / Schlagwort(e): Fonds/Studienergebnisse
05.05.2020 / 14:39
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Das Berenberg Vermögensverwalter Office betreut Unabhängige Vermögensverwalter sowohl auf der strategischen als auch auf der operativen Seite. Diese Spezialisten setzen ihre innovativen Anlagestrategien vielfach in eigenen Private Label Fonds um, für die Berenberg die Verwahrstellenfunktion ausübt. In diesem Zusammenhang informiert das Berenberg Vermögensverwalter Office über eine aktuelle Presseinformation des Kooperationspartners Private Alpha Switzerland AG.
 

Private Alpha publiziert Covid-19 Szenarioanalyse

Als führendes Schweizer FinTech Unternehmen im Bereich Künstliche Intelligenz, haben wir mit Hilfe der Kapitalmarkt-KI CAESAR drei mögliche Corona-Szenarien und deren Auswirkungen auf die globalen Finanzmärkte durchgespielt.

* St. Louis Szenario = Vergleich Spanische Grippe 1914
* Südkorea Szenario = Masken, testen & tracken
* Impfstoff Szenario = Erfolgreiche Herstellung Impfstoff noch in 2020

Die Untersuchung vermittelt Prognosen zu allen drei Szenarien und deren Auswirkungen auf Anleihen, Rohstoffe und Aktienpreise sowie Profiteure und Verlierer der Pandemie. Hier der Link zur Analyse:
https://www.privatealpha.de/szenarioanalyse-covid-19/


Für weiterführende Fragen oder auch Stellungnahmen zu einzelnen Szenarien kontaktieren Sie bitte:
Christoph J. Gum, Telefon: 0041 788170983, email: cg@privatealpha.ch
www.privatealpha.ch



05.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG

21. September 2020