Berenberg Vermögensverwalter Office

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.03.2015 | 16:14

Berenberg Vermögensverwalter Office: Erfolgreich nachhaltig - GLS Bank Aktienfonds mit ECOreporter Siegel


Berenberg Vermögensverwalter Office / Schlagwort(e): Fonds/Nachhaltigkeit

2015-03-18 / 16:14


Das Berenberg Vermögensverwalter Office betreut Unabhängige Vermögensverwalter sowohl auf der strategischen als auch auf der operativen Seite. Diese Spezialisten setzen ihre innovativen Anlagestrategien vielfach in eigenen Private Label Fonds um, für die Berenberg die Verwahrstellenfunktion ausübt.

In diesem Zusammenhang informiert das Berenberg Vermögensverwalter Office über eine aktuelle Presseinformation des Kooperationspartners GLS Gemeinschaftsbank eG:

___________________________________________________________________

Erfolgreich nachhaltig - GLS Bank Aktienfonds mit ECOreporter Siegel

Für seine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Anlagestrategie wurde der im Dezember 2013 aufgelegte GLS Bank Aktienfonds (ISIN DE000A1W2CK8) mit dem ECOreporter Siegel für nachhaltige Finanzprodukte ausgezeichnet. Schon seit Entstehung der Zertifizierung durch ECOreporter ist auch die GLS Bank als Ganzes mit dem Siegel als nachhaltige Bank zertifiziert.

Siegel bestätigt nachhaltiges Engagement
"Wir freuen uns, das ECOreporter Siegel nun auch für unseren Aktienfonds erhalten zu haben", erklärt Thomas Goldfuß, Leiter des GLS Vermögensmanagements. "Gerade in Zeiten, in denen immer mehr Produkte auf den Markt kommen, die sich als nachhaltig bezeichnen, ist es gut, wenn Anleger Orientierungshilfe bekommen." Denn für die Zertifizierung musste die GLS Bank die ECOreporter tief blicken lassen. Das Zertifikat bestätigt nicht nur, dass die Bank nur in Titel investiert ist, die den öffentlich dargelegten Positiv- und Negativkriterien entsprechen (https://www.gls.de/privatkunden/ueber-die-gls-bank/arbeitsweisen/anlage-und-finanzierungsgrundsaetze/). Vielmehr bestätigt das Siegel auch, dass die Bank eine aktive Engagement-Politik betreibt, sich also bei Unternehmen, die im Aktienfonds geführt werden oder in Zukunft geführt werden sollen, aktiv für Verbesserungen im Nachhaltigkeitsmanagement einsetzt. Eine besondere Förderung nachhaltiger Unternehmen findet außerdem statt, weil sich die GLS Bank an Neuemissionen beteiligt, so dass das investierte Geld tatsächlich direkt in die Unternehmen fließt.

Nachhaltige Wirkung: Der CO2-Fußabdruck
Den positiven Effekt dieser Anlagestrategie hat kürzlich auch eine von der Verbraucherzentrale Bremen herausgegebene Studie bestätigt: Demnach sparen Anleger, die in den GLS Bank Aktienfonds investieren 69 Prozent des CO2-Ausstoßes, den ein für die Untersuchung gewählter Vergleichs-Index verursachen würde. (http://www.vz-nrw.de/mediabig/233231A.pdf)"

__________________________________________________________________

Nähere Informationen zu dem vorstehenden Fondskonzept sind direkt beim Fondsberater, der GLS Gemeinschaftsbank eG verfügbar, die auch für den Inhalt der vorstehenden Informationen verantwortlich zeichnet.

Ansprechpartner: Karsten Kührlings, Leiter Wertpapierabteilung
Telefon: 0234 5797 5488
Email: karsten.kuehrlings@gls.de
www.gls-fonds.de





2015-03-18 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


334681  2015-03-18 

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus gesundheitlichen Gründen sein Mandat nieder

04. April 2020, 15:11

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

06. April 2020