Befesa S.A.

  • WKN: A2H5Z1
  • ISIN: LU1704650164
  • Land: Luxemburg

Nachricht vom 10.06.2020 | 10:00

Befesa S.A.: Befesa veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

DGAP-News: Befesa S.A. / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit
10.06.2020 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Befesa veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Luxemburg, 10. Juni 2020 - Befesa S.A. ("Befesa"), der internationale Marktführer für Recyclingdienstleistungen für Stahlstaub und Aluminiumsalzschlacken, hat seinen neuen Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht. Der Bericht ist in Englisch auf der Internetseite von Befesa unter www.befesa.com verfügbar.

Befesa ist Teil der Kreislaufwirtschaft und trägt zum Umweltschutz bei, indem es jährlich mehr als 1,5 Millionen Tonnen gefährliche Rückstände recycelt und mehr als 1,2 Millionen Tonnen neue Materialien produziert, die den Verbrauch natürlicher Ressourcen reduzieren. Dies ist seit der Gründung des Unternehmens vor mehr als drei Jahrzehnten das Rückgrat des Unternehmens. Darüber hinaus übernimmt Befesa große Verantwortung für die Umwelt, die Mitarbeiter und die Gesellschaft.

Einer der wichtigsten Hebel, der die Erholung der Weltwirtschaft von der aktuellen Krise vorantreiben wird, ist die nachhaltige Entwicklung. Und eine der Säulen, auf die sich die nachhaltige Entwicklung stützen muss, ist die Kreislaufwirtschaft.

Die Abfallwirtschaft ist eine der größten Herausforderungen vor denen die Welt steht. Das Wachstum der Weltbevölkerung wird zusammen mit der Zunahme der Mittelschicht zu einem exponentiellen Wachstum der Abfallproduktion führen. Nach Angaben der Weltbank wird die Weltbevölkerung bis 2050 voraussichtlich um 25% wachsen, während die Abfallmenge im gleichen Zeitraum um 70% zunehmen wird.

Die Kreislaufwirtschaft reduziert nicht nur das Abfallaufkommen, sondern vermeidet auch die Gewinnung neuer Ressourcen aus der Erde und die damit verbundenen hohen ökologischen und finanziellen Kosten. Der Übergang zur Kreislaufwirtschaft stellt eine große Chance dar, aus dieser Krise herauszukommen.

Der neue Befesa Nachhaltigkeitsbericht erläutert im Detail, warum Befesa ein hervorragendes Beispiel für die Kreislaufwirtschaft ist, indem es mehr als 1,5 Millionen Tonnen Industrieabfälle behandelt und die Extraktion von mehr als 1,2 Millionen Tonnen Metallen und anderen Materialien aus der Erde vermeidet. Dies geschieht durch die Erbringung von Dienstleistungen für die Kunden, die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Wertschöpfung für die Aktionäre.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre des neuen Nachhaltigkeitsberichts. Zögern Sie nicht, uns für weitere Fragen jederzeit unter irbefesa@befesa.com zu kontaktieren.

Investor Relations
Rafael Pérez
E-Mail: irbefesa@befesa.com
Telefon: +49 2102 1001 0



10.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group: „Wollen führender Krypto-Asset-Investor in Europa sein“

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und Blockchain-basierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotolgy ein breites Netzwerk an Experten zur Verfügung, u. a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Figuren im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschafter des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft Patrick Lowry über die Perspektiven für Krypto-Assets und Blockchain-basierte Unternehmen gesprochen.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia stellt Weichen für nachhaltige Zukunft_PI_210518 (News mit Zusatzmaterial)

18. Mai 2021, 11:13

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Oppenheimer's Rare & Orphan Disease Summit

21. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Saturn Oil & Gas Inc. (von GBC AG): Saturn Oil & Gas Inc.

18. Mai 2021