Bechtle AG

  • WKN: 515870
  • ISIN: DE0005158703
  • Land: Germany

Nachricht vom 04.02.2021 | 07:30

Bechtle trotzt der Krise

DGAP-News: Bechtle AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Umsatzentwicklung
04.02.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bechtle trotzt der Krise
 

- Umsatz steigt um über 8 % auf rund 5,82 Mrd. €

- EBT wächst um circa 14 % auf etwa 270 Mio. €

- EBT-Marge verbessert sich auf voraussichtlich 4,6 %


Neckarsulm, 04.02.2021 - Die Bechtle AG ist nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2020 unbeeindruckt von der Coronakrise stark gewachsen. Der Umsatz stieg weitestgehend organisch mit über 8 % auf rund 5,82 Mrd. €, nach 5,37 Mrd. € im Vorjahr. Das Vorsteuerergebnis steigerte Bechtle um rund 14 % auf circa 270 Mio. €. Die EBT-Marge beläuft sich damit voraussichtlich auf 4,6 %. Zum 31. Dezember 2020 beschäftigte Bechtle 12.180 Mitarbeiter (Vorjahr: 11.487).

Das vierte Quartal zeigte mit einem Umsatzplus von rund 11 % eine sehr starke Entwicklung. Im Segment IT-E-Commerce stieg der Umsatz um mehr als 7 %, das Segment IT-Systemhaus & Managed Services wuchs sogar um über 13 % gegenüber Vorjahr. Die Wachstumsdynamik hat damit gegenüber den vorausgegangenen Quartalen spürbar zugelegt.

Die Bechtle AG wird die vollständigen und geprüften Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 am Freitag, 19. März 2021 veröffentlichen.

***

Über Bechtle:
Die Bechtle AG ist mit 75 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit 24 E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit über 12.000 Mitarbeiter. Seinen mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie dem Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist im MDAX und TecDAX notiert. 2020 liegt der Umsatz voraussichtlich bei rund 5,82 Milliarden €. Mehr unter: bechtle.com

Kontakt

Investor Relations Unternehmenskommunikation/Presse
Martin Link Sabine Brand
martin.link@bechtle.com sabine.brand@bechtle.com
Tel: +49 7132 981-4149 Tel: +49 7132 981-4115


04.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

11 Perlen im „GBC Fonds Champions 2021“

Im Rahmen der aktuellen Studie „GBC Fonds Champions 2021“ haben wir elf versteckte Fondsperlen mit dem Kriterium einer Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken ausgewählt. Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen Investments Rechnung und haben drei nachhaltige Fonds ausgewählt. Übrigens, die Fonds aus unserer letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von plus 31,8 % erreicht.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Mietendeckel / 'Keine Mieterin und kein Mieter der Deutsche Wohnen wird durch die Entscheidung die eigene Wohnung verlieren'

15. April 2021, 11:11

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 11.05.2021 (Webcast)

11. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

ERWE Immobilien AG

Original-Research: ERWE Immobilien AG (von GSC Research GmbH): Halten

15. April 2021