Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.03.2014 | 10:37

Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH: Erfolgreicher BayBG-Exit: Britische Vectura Group kauft Activaero für 130 Mio. Euro


Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

25.03.2014 / 10:37


Medieninformation


Erfolgreicher BayBG-Exit:
Britische Vectura Group kauft Activaero für 130 Mio. Euro

München, 25. März 2014. Die an der London Stock Exchange gelistete Vectura Group plc, Wiltshire, UK, hat das Biomedizintechnikunternehmen Activaero GmbH, Gemünden/Gauting, für 130 Mio. Euro gekauft. Im Rahmen dieser Übernahme hat die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH, München, gemeinsam mit den übrigen Investoren, ihre Activaero-Anteile an Vectura verkauft. Die BayBG hat sich im Jahr 2005 als erster institutioneller Investor bei Activaero engagiert und hat auch die folgenden, von großen Life Science-Investoren getragenen Finanzierungsrunden begleitet.

Die gesamte Kaufsumme von 130 Mio. Euro besteht aus mehreren Einzelpositionen. 45 Mio. Euro werden unmittelbar bar bezahlt, eine weitere Bartranche von 35 Mio. Euro folgt im August 2015, in Aktien werden 50 Mio. Euro bezahlt.

Activaero wurde aus dem Helmholtz Zentrum München heraus gegründet, um innovative Behandlungslösungen für schwerwiegende Atemwegserkrankungen zu entwickeln. Die patentgeschützte Aerosoltechnologie (FAVORITE) ermöglicht die gezielte Applikation von Medikamenten in bestimmte Bereiche der Lunge.

Gerhard Scheuch, Gründer und bisheriger Geschäftsführer von Activaero, der auch zukünftig für das Unternehmen tätig sein wird, hob die positive und langfristige Zusammenarbeit mit der BayBG hervor: "Die BayBG ist bereits in einer sehr frühen Phase als Investor bei Activaero eingestiegen. Sie hat so einen wichtigen Anteil an unserer erfolgreichen Entwicklung."

Marcus Gulder, Bereichsleiter 'Venture Capital' bei der BayBG: "Activaero zählt mit der beeindruckenden Entwicklung in den letzten Jahren zu den Erfolgsfirmen der BayBG im Life Science-Bereich. Die Zusammenarbeit mit dem neuen Eigentümer Vectura Group, die auf die Entwicklung von Therapien gegen Atemwegs-erkrankungen spezialisiert ist, bietet sehr interessante, neue Perspektiven."

Über BayBG:

Die BayBG ist einer der größten Beteiligungskapitalgeber für den Mittelstand. Sie ist aktuell bei rund 500 Unternehmen mit über 320 Mio. Euro engagiert. Mit ihren Beteiligungen und Venture Capital-Investments ermöglicht die BayBG mittelständischen Unternehmen und jungen Technologieunternehmen die Umsetzung von Innovations- und Wachstumsvorhaben, die Regelung eines Gesellschafterwechsels oder der Unternehmensnachfolge, die Optimierung der Kapitalstruktur sowie die Umsetzung von Turnaround-Projekten.


Rückfragen: josef.krumbachner@baybg.de, Tel. 089 122280-172



Ende der Finanznachricht


25.03.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


259366  25.03.2014

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia verkauft Berliner Wohnungsbestände aus dem Zukunfts- und Sozialpakt Wohnen

17. September 2021, 12:40

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CR Capital AG

Original-Research: CR Capital AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

17. September 2021