Baumot Group AG

  • WKN: A2G8Y8
  • ISIN: DE000A2G8Y89
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.11.2020 | 19:29

Baumot Group AG: Gesellschaft veröffentlicht Halbjahresabschluss

DGAP-News: Baumot Group AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
02.11.2020 / 19:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Baumot Group AG: Gesellschaft veröffentlicht Halbjahresabschluss

Königswinter, 2. November 2020 - Die Baumot Group AG, Spezialist für Upgrades im Fahrzeuglebenszyklus, veröffentlicht heute den Halbjahresbericht 2020. Pandemiebedingt konnte die Baumot im Berichtszeitraum nicht an die Vergleichszahlen des Vorjahres anknüpfen. Die Baumot erzielte Umsätze in Höhe von 3,2 Mio. Euro (Vorjahr: 7,8 Euro) bei einem EBITDA von -2,7 Mio. Euro (Vorjahr 0,5 Mio. Euro).


Die Umsatzentwicklung im ersten Halbjahr ist sehr differenziert zu betrachten. Während im ersten Quartal noch nahtlos an die gute Entwicklung aus dem Vorjahr angeschlossen werden konnte und in allen relevanten Märkten nahezu der geplante Umsatz erreicht wurde, war der Umsatz im zweiten Quartal massiv von Lockdowns besonders in Großbritannien, Italien und Israel betroffen. In all diesen Märkten konnte teils über Wochen trotz voller Auftragsbücher und umfassender staatlicher Förderung kaum Umsatz erzielt werden.

Auch der Serienanlauf für die PKW-Nachrüstung musste aufgrund der zu Beginn der Covid-19-Pandemie unüberischtlichen Lage zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt vorübergehend wieder gestoppt werden. Außerdem konnten in vielen Werkstätten die für diesen Zeitraum angesetzten Mitarbeiterschulungen für den Einbau der Nachrüstsysteme nicht durchgeführt werden.

Stefan Beinkämpen, Vorstandsvorsitzender der Baumot Group: "Auch mit Blick auf das Gesamtjahr wird die Gesellschaft massive Auswirkungen durch Corona im Ergebnis der für Baumot relevanten Märkte sehen. Aber aufgrund der Tatsache, dass Aufträge und Förderungen nicht storniert worden sind, geht Baumot aktuell von einer Erholung der Märkte und damit einer positiveren Entwicklung nach den durch Corona bedingten harten Maßnahmen aus."

Der vollständige Bericht steht unter https://ir.baumot.de/investorrelations/veroeffentlichungen/finanzberichte/ zum Download bereit.


Über die Baumot Group AG

Die Baumot Group AG ist ein führender Anbieter für technische Nachrüstungen, für die Fahrzeugindustrie. Diese Produkte und Dienstleistungen setzt Baumot branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM (Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein. Zu den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw sowie Busse) und Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder stationäre Anlagen).

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.baumot.de

Die Aktie der Baumot Group AG notiert im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse.


Kontakt

cometis AG
Claudius Krause
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66
E-Mail: krause@cometis.de
 



02.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Halten

26. November 2021