Aves One AG

  • WKN: A16811
  • ISIN: DE000A168114
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.02.2018 | 13:52

Aves One AG: Finanzierung über EUR 13,8 Mio. mit UniCredit Leasing GmbH unterzeichnet

DGAP-News: Aves One AG / Schlagwort(e): Finanzierung

08.02.2018 / 13:52
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Finanzierung über EUR 13,8 Mio. mit UniCredit Leasing GmbH
unterzeichnet


Hamburg, 8. Februar 2018 - Die Aves One AG baut den Anteil der Bankenfinanzierung am gesamten Kreditportfolio weiter aus. So wurden jetzt Güterwagen mit einem Volumen von EUR 13,8 Mio. von der UniCredit Leasing GmbH, einer Tochter der UniCredit Bank AG, finanziert.

Der Kreditvertrag läuft insgesamt über 8 Jahren und ist mit einem Zinssatz ausgestattet, der signifikant unter dem durchschnittlichen Fremdkapitalzinssatz (rund 4,3 Prozent per Ende September 2017) der Aves One AG liegt. "Wie bereits angekündigt, ist es unser Ziel, die Zinskosten weiter deutlich zu reduzieren. Die Finanzierung mit UniCredit Leasing GmbH ist ein nächster Schritt in die angekündigte Richtung," erklärt Jürgen Bauer, Vorstand der Aves One AG.

Über die Aves One AG:

Die Aves One AG ist ein im Prime Standard börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Der Konzern investiert in die Bestandshaltung von langlebigen Logistik-Assets, insbesondere in die Geschäftsbereiche Rail, Container und Logistik-Immobilien. In den vergangenen zwei Jahren konnte Aves den Bestand an Logistik-Assets mehr als verdoppeln. Durch weitere Zukäufe soll der Wachstumskurs konsequent fortgesetzt werden.

Weitere Informationen: www.avesone.com

Kontakt
Aves One AG
Jürgen Bauer, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E ir@avesone.com



08.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler erzielt Grundsatzeinigungen über die vergleichsweise Beilegung behördlicher und zivilrechtlicher Verfahren in den USA im Zusammenhang mit Diesel-Emissionen

13. August 2020, 18:22

Aktueller Webcast

windeln.de SE

H1/Q2 2020 Earnings Call

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

14. August 2020