Aves One AG

  • WKN: A16811
  • ISIN: DE000A168114
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.02.2020 | 13:24

Aves One erweitert Rail-Portfolio um rund EUR 110 Mio. durch fixierte Zukäufe

DGAP-News: Aves One AG / Schlagwort(e): Ankauf
21.02.2020 / 13:24
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News

Aves One erweitert Rail-Portfolio um rund EUR 110 Mio. durch bereits im 1. Quartal fixierte Zukäufe

Hamburg, 21. Februar 2020 - Die Aves One AG, ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets, baut sein Rail-Portfolio weiter aus. Der Bestand an fixierten Auslieferungen ist in den ersten Wochen des laufenden Geschäftsjahres 2020 weiter auf insgesamt rund EUR 110 Mio. angestiegen, wovon 85 Prozent Neubauwagen sind. Von diesen in Auftrag gegebenen Güterwagen soll ein Großteil noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. Damit erhöht sich der Asset-Bestand im Segment Rail, inklusive der aktuell fixierten Auslieferungen, auf mehr als 11.100 Güter- und Kesselwagen. Das Gesamtvolumen im Segment Rail steigt dadurch nach heutigem Stand auf rund EUR 750 Mio.

Diese Rail-Akquisitionen sind nahezu voll vermietet. Das Asset-Management des Portfolios erfolgt durch Wascosa, Luzern und ERR European Rail Rent, Duisburg.

Jürgen Bauer, Vorstand der Aves One AG, kommentiert: "An den Bestellungen wird deutlich, dass unser Unternehmen im Segment Rail insbesondere durch Neubauwaggons weiter stark wächst. Damit halten wir unser Wachstumstempo weiterhin auf hohem Niveau. Unseren deklarierten Fokus auf Rail-Investments setzen wir konsequent fort."
 

Über die Aves One AG

Die Aves One AG ist ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets mit dem Fokus auf Güterwaggons. Container und Wechselbrücken gehören ebenfalls zum Portfolio. Mit einem jungen, ertragsstarken Güterwagenportfolio gehört Aves One zu den führenden Bestandshaltern von Logistik-Assets für die Schiene in Europa. Die Strategie ist auf eine stetige Optimierung des Eigenbestands und den weiteren Ausbau des Logistik-Portfolios ausgerichtet. Die Aves One AG mit Sitz in Hamburg ist im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A168114; WKN: A16811).

Weitere Informationen
www.avesone.com


Kontakt
Aves One AG
Jürgen Bauer, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E ir@avesone.com



21.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa Stabilisierungspaket zu

25. Mai 2020, 16:39

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

25. Mai 2020