Aves One AG

  • WKN: A16811
  • ISIN: DE000A168114
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.09.2020 | 07:30

Aves One AG erweitert Rail-Portfolio um hochmoderne Intermodalwagen mit einem Transaktionsvolumen von rund EUR 14,5 Mio.

DGAP-News: Aves One AG / Schlagwort(e): Ankauf
03.09.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News

Aves One AG erweitert Rail-Portfolio um hochmoderne Intermodalwagen mit einem Transaktionsvolumen von rund EUR 14,5 Mio.

Hamburg, 3. September 2020 - Die Aves One AG, ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets, hat ihr Rail-Portfolio durch die Akquisition von Intermodalwagen mit einem Transaktionsvolumen von rund EUR 14,5 Mio. erweitert.

Die Intermodalwagen vom Typ "T3000" sind lediglich ein Jahr alt, voll vermietet und werden von dem Luzerner Asset Manager Wascosa bewirtschaftet. Der T3000 ist ein hochmoderner Gelenkwagen, der speziell für den Transport von Megatrailern geeignet ist. Diese Wagenart war insbesondere in der Anfangsphase der COVID-19 Pandemie besonders gefragt, da Lastwagen nicht oder nur bedingt Ländergrenzen passieren durften.

Zudem dienen die Wagen beispielsweise dem Transport von Standard-Sattelaufliegern, Großcontainern und Wechselbehältern. Aves One ist in die bestehende Finanzierung der UniCredit Leasing Österreich eingetreten. Dies ist die erste Zusammenarbeit zwischen der UniCredit Leasing Österreich und Aves One.

"Mit dieser Transaktion setzen wir den eingeschlagenen Wachstumskurs im Rail-Segment fort. Die Nachfrage nach Intermodalwagen ist aktuell sehr hoch. Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzen wird, da sich mit diesem Wagentyp Güter effizienter von der Straße auf die Schiene verlagern lassen", erklärt Jürgen Bauer, Vorstand der Aves Ane AG.
 

Über die Aves One AG

Die Aves One AG ist ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets mit dem Fokus auf Güterwaggons. Container und Wechselbrücken gehören ebenfalls zum Portfolio. Mit einem jungen, ertragsstarken Güterwagenportfolio gehört Aves One zu den führenden Bestandshaltern von Logistik-Assets für die Schiene in Europa. Die Strategie ist auf eine stetige Optimierung des Eigenbestands und den weiteren Ausbau des Logistik-Portfolios ausgerichtet. Die Aves One AG mit Sitz in Hamburg ist im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A168114; WKN: A16811).

Weitere Informationen
www.avesone.com

Kontakt
Aves One AG
Jürgen Bauer, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E ir@avesone.com



03.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Nynomic AG

Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen

22. Oktober 2020