Aves One AG

  • WKN: A16811
  • ISIN: DE000A168114
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.07.2017 | 20:23

Aves One AG: Aves One AG übernimmt Vertriebsgesellschaft CH2 AG vollständig

DGAP-News: Aves One AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

11.07.2017 / 20:23
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Corporate News

Aves One AG übernimmt Vertriebsgesellschaft CH2 AG vollständig

Hamburg, 11. Juli 2017 - Die Aves One AG hat über ihre Tochtergesellschaft BSI Logistics GmbH die Vertriebsgesellschaft CH2 Contorhaus Hansestadt Hamburg AG ("CH2 AG") vollständig übernommen. Die BSI Logistics GmbH hält bereits seit rund zwei Jahren 30 Prozent der Aktien der CH2 AG. Das Unternehmen ist auf den Vertrieb von Vermögensanlagen spezialisiert, mit denen vermögende Anleger in Logistik-Equipment - vorwiegend Seecontainer und Wechselkoffer - investieren.

Dabei arbeitet die CH2 AG seit 2013 mit Gesellschaften der BoxDirect Gruppe, die wiederum Schwestergesellschaften der Aves One AG sind, eng zusammen. Im Verbund mit der Aves Gruppe ist die CH2 AG ein starker Finanzierungspartner für Sachwertinvestments. Allein im vergangenen Jahr hat die CH2 AG rund EUR 92 Mio. an Eigenkapital für Investitionen in Sachwerte platziert (2015: EUR 73 Mio.).

"Nach vier Jahren vertrauensvoller und erfolgreicher Zusammenarbeit und der zwischenzeitlich übernommenen Beteiligung von 30% ist die vollständige Übernahme der CH2 AG ein logischer Schritt. Denn das Direktinvestment ist eine flexible Finanzierungsform, die wir vor dem Hintergrund unseres Wachstumskurses weiter einsetzen möchten", erklärt Jürgen Bauer, Vorstand der Aves One AG. Die CH2 AG war in den vergangenen Wochen bereits wesentlich am Rückerwerb von Forderungen gegen Konzerngesellschaften der Aves One AG mit einem Volumen von rund EUR 18 Mio. beteiligt.

Die Aves One AG verspricht sich von der Übernahme der CH2 AG unter anderem weitere Effizienzsteigerungen bei der Vertriebssteuerung und Einsparungen bei den Finanzierungskosten durch Synergieeffekte. Dadurch können die Direktinvestments noch attraktiver gestaltet werden.

Personell gibt es in der CH2 AG keine Veränderungen. Antje Montag, die zu den Gründungsgesellschaftern des Unternehmens gehört, bleibt Vorstand. "Die Zusammenarbeit mit der Aves Gruppe und der BoxDirect Gruppe ist sehr professionell und von Vertrauen geprägt und gerade deshalb entsprechend erfolgreich. Wir sehen in der Zukunft erhebliche Potenziale für neue Sachwertinvestments und fühlen uns bei der Aves One AG als starkem Partner an unserer Seite für die Zukunft bestens aufgehoben", erklärt CH2 AG-Vorstand Antje Montag.

Die CH2 AG wurde 2007 gegründet und vertreibt für eine exklusive Auswahl von Partnern als Generalvertrieb Direktinvestments in Seecontainer und Wechselkoffer. Dabei arbeitet sie mit einem ausgesuchten Kreis von Banken, Family Offices und qualifizierten, freien Finanzvertrieben zusammen. Nähere Informationen finden Sie unter www.ch2-ag.de.

Weitere Informationen: www.avesone.com

Kontakt
Aves One AG
Jürgen Bauer, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E ir@avesone.com



11.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler erzielt Grundsatzeinigungen über die vergleichsweise Beilegung behördlicher und zivilrechtlicher Verfahren in den USA im Zusammenhang mit Diesel-Emissionen

13. August 2020, 18:22

Aktueller Webcast

windeln.de SE

H1/Q2 2020 Earnings Call

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

14. August 2020