Aves One AG

  • WKN: A16811
  • ISIN: DE000A168114
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.12.2017 | 11:26

Aves One AG: Aves One AG kauft im Dezember weitere Logistik-Assets zu

DGAP-News: Aves One AG / Schlagwort(e): Ankauf

21.12.2017 / 11:26
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Aves One AG kauft im Dezember weitere Logistik-Assets zu

Hamburg, 21. Dezember 2017 - Die Aves One AG (Aves) hat zum Jahresende ihren Bestand an Logistik-Assets noch einmal deutlich ausgebaut.

Im Dezember 2017 hat Aves im Segment Rail noch einmal 185 fabrikneue Güterwagen mit einem Auftragsvolumen von über EUR 17,0 Mio. geordert. Die Waggons werden in mehreren Tranchen im kommenden Geschäftsjahr 2018 ausgeliefert - die ersten 40 Güterwagen bereits im Januar 2018. Alle Güterwagen verfügen zum Zeitpunkt des Erwerbs über langfristige Mietverträge mit bonitätsstarken Kunden. Aufgrund des Auslieferprofils werden die Auswirkungen auf das Ergebnis erst im kommenden Geschäftsjahr 2018 sichtbar. Damit beläuft sich die Anzahl der 2017 zusätzlich georderten Güterwagen auf insgesamt 263 Stück (Gesamtinvestition Rail 2017: EUR 34,9 Mio.).

Zudem konnte Aves im Dezember 2017 eine weitere Container-Akquisition abschließen. Die Gesellschaft erwarb ein Portfolio mit insgesamt 3.300 neuwertigen Einheiten (5.610 CEU) im Volumen von rund USD 12,8 Mio. Auch dieses Container-Portfolio zeichnet sich durch langfristige Mietverträge mit einer Laufzeit zwischen 5 und 8 Jahren aus. Insgesamt wurden damit im Geschäftsjahr 2017 im Segment Container (inklusive Wechselbrücken) rund 21.100 Einheiten mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund EUR 51,0 Mio. erworben.

"Mit den Zukäufen ist es uns gelungen, das Asset-Portfolio deutlich zu stärken, die Auslastung zu steigern und das Gesamt-Portfolio zu verjüngen. Damit wollen wir auch im kommenden Jahr unsere Mieteinnahmen weiter erhöhen. So sichern wir uns durch die zum größten Teil langfristigen Mietverträge gegen kurzfristige konjunkturelle Schwankungen ab", erklärt Jürgen Bauer, Vorstand der Aves One AG.

Über die Aves One AG:

Die Aves One AG ist ein im Prime Standard börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Tätigkeitsschwerpunkte des Aves One AG-Konzerns sind insbesondere die Geschäftsbereiche Container, Rail und Logistik-Immobilien. Dabei investiert der Aves One-Konzern in die Bestandshaltung von langlebigen Logistik-Assets mit guter Cash Flow Performance. Der sehr gute Zugang zum Markt, sowie umfangreiche Kenntnisse zum Thema Finanzierung durch das Management und ein exzellentes Netzwerk von Partnern aus beiden Bereichen sind das Fundament für den kontinuierlichen Auf- und Ausbau der Geschäftstätigkeit.

Weitere Informationen: www.avesone.com

Kontakt
Aves One AG
Jürgen Bauer, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E ir@avesone.com



21.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.