AutoBank AG

  • WKN: A1C27D
  • ISIN: AT0000A0K1J1
  • Land: Österreich

Nachricht vom 01.04.2016 | 11:38

AutoBank AG: Jahresergebnis 2015

DGAP-News: AutoBank AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

2016-04-01 / 11:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


AutoBank AG: Jahresergebnis 2015

- Steigerung des Nettozinsertrages um 19,1 % auf TEUR 7.655

- Betriebsergebnis und Marge deutlich verbessert

- Händlerfinanzierung mit einem Plus von 11,6 %

- Wachstum im Neugeschäft auf 114,8 Mio.

Wien/München, 1. April 2016 - Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 konnte die AutoBank AG den Ertrag im Konzern mit TEUR 10.290 (-0,2 % gegenüber dem Vorjahreswert) knapp behaupten. Das Betriebsergebnis vor Risikovorsorge verbesserte sich von TEUR 697 auf TEUR 755 (+8,3 %). Das Konzernergebnis nach Steuern liegt bei 35 TEUR (VJ: TEUR -5).

Besonders erfreulich entwickelte sich der Nettozinsertrag mit einem Plus von 19,1 % auf TEUR 7.655. Wesentlich dazu beigetragen haben einerseits die Zuwächse in den Bereichen Kredit- und Leasingfinanzierung sowohl in Österreich als auch in Deutschland, sowie andererseits der Ausbau des Händlerpartner-Netzwerkes. Das Händlerfinanzierungsvolumen wies zum Bilanzstichtag mit TEUR 62.594 ein Plus von 11,6 % gegenüber dem Vorjahrswert auf. Die Provisionserträge konnten mit TEUR 3.198 auf Vorjahresniveau gehalten werden. Die Kundenforderungen liegen mit TEUR 290.685 knapp unter dem Vorjahreswert. Das Eigenkapital (inkl. Ergänzungskapital) beträgt zum Bilanzstichtag TEUR 27.515.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat die AutoBank AG einmal mehr ihr Partnernetzwerk erweitert und in die Vertiefung bestehender Kooperationen investiert. Seit Oktober 2015 arbeitet die AutoBank AG mit dem Österreichischen Caravan-Handelsverband ÖCHV eng zusammen und bietet spezielle Finanzierungslösungen für Wohnmobile und Campingbusse für den Endkunden sowie ein Lagerfinanzierungsprodukt für das Autohaus an. Des Weiteren ist seit 2015 auch der Fahrzeughersteller Isuzu Partner der Spezialbank.

Über die AutoBank-Gruppe

Die AutoBank AG - mit Hauptsitz in Wien und einer Zweigniederlassung in Oberhaching bei München - ist eine der führenden Banken für Kfz-Finanzierungen in Österreich und Deutschland. Die AutoBank AG entwickelt Kfz-Leasing- und Finanzierungslösungen für den Endkunden. Hersteller- und importeursunabhängig finanziert sie Lagerbestände von Neu-, Gebraucht- und Vorführwagen für Autohandelsunternehmen. Die seit mehr als 25 Jahren tätige österreichische Bank zählt zu den Top-Anbietern für Tages- und Festgeld. Das Produktportfolio wird durch Fahrzeughandel, Factoring und Fuhrparkmanagement abgerundet. Mit dem Produkt Factoring bietet die AutoBank AG seit 2015 ein - von ihrer Objektspezialisierung unabhängiges - Finanzierungsprodukt an.

Kontakt für Rückfragen

Angelika Weiß

Autobank AG
Zweigniederlassung Deutschland
Keltenring 15
82041 Oberhaching bei München

Tel: +49 (0) 89 611 804-0
Fax: +49 (0) 89 611 804-804
Email: Angelika.Weiss@autobank.de

 



2016-04-01 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Gold Mountain Mining Corp. (von hanseatic stock publishing UG (haftungsbeschränkt)): Gold Mountain Mining Corp.

29. November 2021