Aurubis AG

  • WKN: 676650
  • ISIN: DE0006766504
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.09.2021 | 10:22

Aurubis AG: Aurubis-Aufsichtsrat verlängert Mandat von CEO Roland Harings um fünf Jahre

DGAP-News: Aurubis AG / Schlagwort(e): Sonstiges
24.09.2021 / 10:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aurubis-Aufsichtsrat verlängert Mandat von CEO Roland Harings um fünf Jahre

- Vertrag des Vorstandsvorsitzenden läuft nun bis 30. Juni 2027

- Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr. Fritz Vahrenholt: "Führung des Unternehmens bei Herrn Harings in guten Händen"

- Vorstand treibt strategisches Wachstum des Multimetall-Unternehmens weiter konsequent voran

Hamburg, 24. September 2021 - Der Aufsichtsrat der Aurubis AG hat in seiner gestrigen Sitzung das Mandat des Vorstandsvorsitzenden Roland Harings um fünf Jahre verlängert; somit ist Harings nun bis zum 30. Juni 2027 bestellt.

"Vor dem Hintergrund der erfolgreichen Entwicklung der Aurubis AG in den letzten zwei Jahren freue ich mich, dass der Aufsichtsrat den Vorstandsvertrag nun um weitere fünf Jahre verlängert hat", äußert sich der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Prof. Dr. Fritz Vahrenholt. "Die Führung des Unternehmens in der vor uns liegenden Wachstumsphase ist bei Herrn Harings in guten Händen."

Der Diplom-Ingenieur Roland Harings (58) trat im Mai 2019 in den Vorstand des Multimetall-Unternehmens ein und amtiert seit dem 1. Juli 2019 als dessen Vorsitzender; zunächst war er, wie allgemein üblich, auf drei Jahre bestellt. Mit der Verlängerung unterstrich der Aufsichtsrat auch sein hohes Vertrauen in den CEO, die strategische Ausrichtung des Konzerns zum nachhaltigsten Hüttennetzwerk weltweit mit großem Engagement voranzutreiben: Unter dem Vorsitz von Roland Harings hat der Vorstand verschiedene Wachstums- und Innovationsprojekte initiiert oder bereits umgesetzt, um Aurubis nachhaltig und verantwortungsvoll wachsen zu lassen. Dazu gehören strategische Akquisitionen wie der erfolgreiche Zukauf des Recyclingspezialisten Metallo mit Standorten in Belgien und Spanien ebenso wie diverse Initiativen zur CO2-Reduktion in der Multimetall-Produktion oder die Stärkung der Kreislaufwirtschaft durch die Verarbeitung einer Vielzahl von Einsatzstoffen zu werthaltigen Materialien.

Der Vorstand der Aurubis AG wird ab dem 1. Oktober 2021 aus drei Mitgliedern bestehen: Vorstandsvorsitzender Roland Harings, Finanzvorstand Rainer Verhoeven (52) und Produktionsvorstand Dr. Heiko Arnold (55). Dr. Thomas Bünger (53) scheidet mit Ablauf seines Vertrages am 30. September 2021 aus dem Unternehmen aus. Herr Bünger gehörte Aurubis seit 2005 an und war seit 2018 im Vorstand. Aufsichtsrat und Vorstand danken Thomas Bünger ausdrücklich für seinen langjährigen, engagierten Einsatz bei Aurubis und wünschen ihm alles Gute für den weiteren beruflichen und privaten Lebensweg.

 

Aurubis - Metals for Progress

Die Aurubis AG ist ein weltweit führender Anbieter von Nichteisenmetallen und einer der größten Kupferrecycler der Welt. Das Unternehmen verarbeitet komplexe Metallkonzentrate, Altmetalle, organische und anorganische metallhaltige Recyclingstoffe und industrielle Rückstände zu Metallen mit höchster Qualität. Aurubis produziert jährlich mehr als 1 Mio. Tonnen Kupferkathoden und daraus diverse Produkte aus Kupfer oder Kupferlegierungen wie Gießwalzdraht, Stranggussformate, Profile oder Flachwalzprodukte. Darüber hinaus erzeugt Aurubis viele andere Metalle wie Edelmetalle, Selen, Blei, Nickel, Zinn oder Zink. Zum Portfolio gehören auch weitere Produkte wie Schwefelsäure oder Eisensilikat.

Nachhaltigkeit ist elementarer Bestandteil der Aurubis-Strategie. "Aurubis schafft aus Rohstoffen verantwortungsvoll Werte" - dieser Maxime folgend integriert das Unternehmen nachhaltiges Handeln und Wirtschaften in die Unternehmenskultur. Dies beinhaltet den sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen, ein verantwortungsvolles soziales und ökologisches Handeln im operativen Geschäft und ein Wachstum in sinnvollem und gesundem Maß.

Aurubis beschäftigt rund 7.200 Mitarbeiter, verfügt über Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein ausgedehntes Service- und Vertriebssystem in Europa, Asien und Nordamerika.

Die Aurubis-Aktie gehört dem Prime Standard-Segment der Deutschen Börse an und ist im MDAX sowie dem Global Challenges Index (GCX) gelistet.

Weitere Informationen: www.aurubis.com

 



24.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Linde Starts Up Major New Hydrogen Facility in the U.S. Gulf Coast

21. Oktober 2021, 12:00

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Halten

21. Oktober 2021