AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

  • WKN: A0JK2A
  • ISIN: DE000A0JK2A8
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.10.2019 | 07:00

AURELIUS schließt Erwerb des belgischen Baustoffhändlers YouBuild & MPRO von GRAFTON ab

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme

07.10.2019 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


AURELIUS schließt Erwerb des belgischen Baustoffhändlers YouBuild & MPRO von GRAFTON ab

München / Amsterdam, 7. Oktober 2019 - Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) hat den Erwerb des belgischen Baustoffhandelsgeschäfts von der Grafton Group Plc mit Closing vom 4. Oktober 2019 abgeschlossen. Gemeinsam bilden MPRO und YouBuild, beide mit Hauptsitz in Brüssel, eine der größten Baustoffhandelsketten in Belgien. Mit etwa 240 Mitarbeitern und 16 Filialen erzielen die Gesellschaften einen Umsatz von rund 100 Mio. EUR.

Sowohl MPRO als auch YouBuild sind starke Marken, die jeweils als Generalisten für eine breite Palette hochwertiger Bauprodukte und guten Service bekannt sind. Die Wertschätzung der Kunden drückt sich insbesondere durch die Kundenbewertungen und -bindung aus. Die Filialen liegen strategisch günstig in den attraktiven Regionen Westflandern, Brüssel sowie Hennegau und bilden eine gute Plattform für weiteres Wachstum. Dieses soll insbesondere durch verstärkte Kundennähe und den weiteren Ausbau der Services erreicht werden.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserer neuen Tochter MPRO & YouBuild. Als Konzernabspaltung werden die übernommenen Einheiten vom aktiven AURELIUS Ansatz profitieren. Gemeinsam wollen wir das Unternehmen auf einen nachhaltigen Wachstumskurs bringen", so Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender der AURELIUS Group. "Wir prüfen sowohl in Benelux als auch in unseren weiteren Büros interessante Übernahmekandidaten."



ÜBER AURELIUS
Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid und Amsterdam. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt.
Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Konzernabspaltungen und Plattform-Investitionen im MidMarket über verschiedene Branchen hinweg. Mit einem Team von mehr als 80 eigenen Operations Experten unterstützt AURELIUS die Portfoliofirmen in ihrer langfristigen Entwicklung. Aktuell erzielen 23 Konzernunternehmen mit rund 13.000 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von ca. 3,5 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,1 Milliarden Euro (Stand: September 2019).
Die AURELIUS Gruppe ist darüber hinaus in den Geschäftsfeldern Wachstumskapital, Real Estate Opportunities sowie Alternative Finanzierungsformen aktiv. AURELIUS Wachstumskapital investiert in Leveraged Buyouts anlässlich von Nachfolgelösungen im Mittelstand und Konzernabspaltungen (Spin-offs). Die AURELIUS Real Estate Opportunities hat ihren Fokus auf Immobilieninvestments, insbesondere auf Projekten mit operativem Verbesserungspotenzial, deren Wert durch aktives Management langfristig gesteigert werden kann. Die AURELIUS Finance Company stellt europaweit Unternehmen Fremdkapital im Rahmen von flexiblen Finanzierungsformen zur Verfügung.
Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de


 


07.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: dynaCERT Inc (von GBC AG): Buy dynaCERT Inc

10. August 2020