AURELIUS Group

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 01.07.2021 | 07:30

AURELIUS Group: AURELIUS schließt Übernahme des zweiten Co-Investment SSE Contracting erfolgreich ab

DGAP-News: AURELIUS Group / Schlagwort(e): Firmenübernahme
01.07.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

AURELIUS schließt Übernahme des zweiten Co-Investment SSE Contracting erfolgreich ab

München/London, 1. Juli 2021 - AURELIUS hat heute bekannt gegeben, dass die Übernahme der SSE Contracting Limited ("SSEC") von SSE Plc im Rahmen eines komplexen Carve-outs des vielseitigen Contracting-Geschäfts für Dienstleistungen in den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik ("M&E") zu einem Enterprise Value von GBP 27,5 Mio. erfolgreich abgeschlossen wurde. Als eigenständiges Unternehmen gehört SSEC zu den größten Dienstleistungsanbietern in Großbritannien und Irland in den Bereichen M&E, Schienen- und Gleisbau, Straßenbeleuchtung und Hochspannungstechnik für die Installation und Wartung von Schlüsselinfrastruktureinrichtungen. Die Transaktion ist die zweite unter dem neu aufgelegten Co-Investmentprogramm von AURELIUS.

Mit seinem landesweiten Netzwerk kümmert sich SSEC mit seinen rund 1.900 Beschäftigten, inklusive Hochspannungstechnikern, um essenzielle Energieinfrastruktureinrichtungen für Kunden aus dem öffentlichen und privaten Sektor, darunter auch Kliniken und Schulen. Das Unternehmen ist der größte Dienstleitungsanbieter für Straßenbeleuchtungen in Großbritannien und wartet mehr als eine Million Straßenlaternen in Großbritannien und Irland. Der SSEC-Geschäftsbereich Schiene arbeitet mit großen Transportdienstleistern wie ,Transport for London' und ,Network Rail' bei Dienstleistungen in den Bereichen M&E und Tiefbau zusammen.
 

ÜBER AURELIUS
Die AURELIUS Gruppe ist ein europaweit aktiver Investor mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid, Amsterdam und Luxemburg. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt.

Wesentliche Investmentplattformen sind der AURELIUS European Opportunities Fund sowie die börsengehandelte AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA ("AEO"; ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4), die Konzernabspaltungen und Firmen mit Entwicklungspotenzial im Midmarket Bereich (Fund) sowie im Lower Midmarket Bereich (AEO) erwerben. Kernelement der Investmentstrategie ist die operative Unterstützung der Portfoliofirmen mit einem Team von rund 100 eigenen Operating Taskforce Experten.

Die AURELIUS Gruppe ist darüber hinaus in den Geschäftsfeldern Wachstumskapital, Real Estate Opportunities sowie alternative Finanzierungsformen aktiv. AURELIUS Wachstumskapital investiert in Leveraged Buyouts anlässlich von Nachfolgelösungen im Mittelstand. Die AURELIUS Real Estate Opportunities hat ihren Fokus auf Immobilieninvestments, deren Wert durch aktives Management langfristig gesteigert werden kann. Die AURELIUS Finance Company stellt europaweit Unternehmen Fremdkapital im Rahmen von flexiblen Finanzierungsformen zur Verfügung.

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aurelius-group.com


ÜBER SSE
SSE ist ein führender Erzeuger von Strom aus erneuerbaren Energien in Großbritannien und Irland und eines der größten Stromnetzunternehmen des Vereinigten Königreichs. SSE beschäftigt 12.000 Mitarbeiter in Großbritannien sowie Irland und entwickelt, besitzt und betreibt kohlenstoffarme Energieinfrastrukturen, mit denen das Unternehmen den Übergang zu einer emissionsfreien Wirtschaft aktiv unterstützt. Dazu gehören - neben der Versorgung von Unternehmen mit Energieerzeugnissen und -dienstleistungen - Onshore- und Offshore-Windkraft, Wasserkraft, nachhaltige Stromübertragungs- und -verteilungsnetze sowie eine effiziente Gasnutzung und Energiegewinnung. Das Unternehmen ist in Großbritannien börsennotiert und trägt durchschnittlich 9 Mrd. GBP pro Jahr zur Wirtschaftsleistung bei. Zudem achtet SSE stets auf eine faire und existenzsichernde Entlohnung seiner Mitarbeiter.

ÜBER SSE CONTRACTING
SSE Contracting ist eines der größten Contracting-Unternehmen in Großbritannien, das ein breites Dienstleistungsspektrum im Maschinenbau und in der Elektrotechnik sowie bei Straßenbeleuchtungen anbietet und über 50 regionale Niederlassungen verfügt. Das Unternehmen installiert und wartet mit seinen rund 1.900 Beschäftigten essentielle Energieinfrastruktureinrichtungen für eine Reihe von Kunden aus dem öffentlichen und privaten Sektor, darunter auch Schulen, Umspannwerke, Kraftwerke und Kliniken. SSE Contracting ist außerdem für die Wartung von mehr als einer Million Straßenlaternen in Großbritannien und Irland zuständig und damit führend auf diesem Markt. Der SSEC-Geschäftsbereich Schiene arbeitet mit großen Transportdienstleistern wie ,Transport for London' und ,Network Rail' bei Dienstleistungen in den Bereichen M&E und Tiefbau zusammen.



01.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia on the election of the Berlin House of Representatives and the referendum to expropriate Deutsche Wohnen & Co.: Berlin needs a new way of working together on housing

27. September 2021, 11:07

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CLIQ Digital AG

Original-Research: CLIQ Digital AG (von Montega AG): Kaufen

27. September 2021