AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

  • WKN: A0JK2A
  • ISIN: DE000A0JK2A8
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.06.2020 | 14:23

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA: Pressemitteilung zur virtuellen Hauptversammlung 2020

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Hauptversammlung
18.06.2020 / 14:23
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA: Pressemitteilung zur virtuellen Hauptversammlung 2020

- Erstmalige virtuelle Durchführung der Hauptversammlung

- Hohe Zustimmung zu allen Beschlussvorschlägen der Verwaltung

- Vorstand sieht attraktive Opportunitäten für die strategische Erweiterung des Konzernportfolios

München, 18. Juni 2020 - Auf der ordentlichen Hauptversammlung der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8), die heute erstmals virtuell stattfand, sind alle Beschlussvorschläge der Verwaltung von den vertretenen Aktionären (Präsenz: 18,32 % des Grundkapitals) mit deutlicher Zustimmung angenommen worden.

Im Rahmen der regelmäßig zur Abstimmung stehenden Tagesordnungspunkte wurde die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erneut zum Abschlussprüfer gewählt. Die Amtszeit des Gesellschafterausschusses endete mit Beendigung der heutigen ordentlichen Hauptversammlung. Wie von der Verwaltung vorgeschlagen, wählte die Versammlung Dirk Roesing, Maren Schulze und Dr. Thomas Hoch als neue Mitglieder des Gesellschafterausschusses.

Eine konkrete Prognose für den weiteren Verlauf des Jahres 2020 wurde angesichts der anhaltenden Corona/COVID-19-Krise und der damit verbundenen Unsicherheiten weiterhin nicht gegeben. Während das operative Ergebnis der Konzerngesellschaften dadurch in Teilen negativ beeinflusst werden wird, sieht der AURELIUS Vorstand derzeit ein attraktives Marktumfeld für die strategische Erweiterung des Konzernportfolios.

Abstimmungsergebnisse und weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
https://aureliusinvest.de/equity-opportunities/investor-relations/hauptversammlung-2020/



ÜBER AURELIUS

Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid und Amsterdam. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Konzernabspaltungen und Plattform-Investitionen im MidMarket in verschiedenen Branchen. Mit einem Team von rund 100 eigenen Operations Experten unterstützt AURELIUS die Portfoliofirmen in ihrer langfristigen Entwicklung. Aktuell erzielen 23 Konzernunternehmen mit rund 15.000 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von ca. 3,4 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt.

Die AURELIUS Gruppe ist darüber hinaus in den Geschäftsfeldern Wachstumskapital, Real Estate Opportunities sowie alternative Finanzierungsformen aktiv. AURELIUS Wachstumskapital investiert in Leveraged Buyouts anlässlich von Nachfolgelösungen im Mittelstand und Konzernabspaltungen (Spin-offs). Die AURELIUS Real Estate Opportunities hat ihren Fokus auf Immobilieninvestments, deren Wert durch aktives Management langfristig gesteigert werden kann. Die AURELIUS Finance Company stellt europaweit Unternehmen Fremdkapital im Rahmen von flexiblen Finanzierungsformen zur Verfügung.

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de



 


18.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Formycon AG

Original-Research: Formycon AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

24. September 2020