Epigenomics AG

  • WKN: A3H218
  • ISIN: DE000A3H2184
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.01.2022 | 07:00

Aufsichtsrat der Epigenomics AG bestätigt Greg Hamilton als Vorstandsvorsitzenden für die Entwicklung des Epi proColon 'Next-Gen' Darmkrebs-Früherkennungstests

DGAP-News: Epigenomics AG / Schlagwort(e): Personalie
24.01.2022 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aufsichtsrat der Epigenomics AG bestätigt Greg Hamilton als Vorstandsvorsitzenden für die Entwicklung des Epi proColon "Next-Gen" Darmkrebs-Früherkennungstests

  • Greg Hamilton als CEO bis 2025 im Amt bestätigt
  • Die Ernennung unterstreicht das Engagement von Epigenomics für den verbesserten blutbasierten Darmkrebs-Früherkennungstest Epi proColon "Next-Gen", der eine große, bisher ungenutzte Chance auf dem Markt für Krebsvorsorge bietet

Berlin (Deutschland) und San Diego, CA (USA), 24. Januar 2022 - Die Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX, OTCQX: EPGNY), das auf Krebs spezialisierte deutsch-amerikanische Molekulardiagnostik-Unternehmen, gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat Greg Hamilton bis zum 31. Dezember 2025 als Vorstandsvorsitzenden berufen hat. Greg Hamilton ist seit Mitte 2016 CEO der Epigenomics AG und wird das Unternehmen weiterhin durch die Entwicklung, FDA-Zulassung und Vermarktung des Epi proColon "Next-Gen" Darmkrebs-Früherkennungstests führen.

Greg Hamilton (51) war maßgeblich an der Zusammenarbeit mit den Centers for Medicare and Medicaid Services (CMS) - der staatlichen US-amerikanischen Krankenversicherung - beteiligt, um klare Erstattungsvoraussetzungen für zukünftige blutbasierte Darmkrebs-Tests zu schaffen. Auf der Grundlage der Bemühungen von Epigenomics haben die CMS eine National Coverage Determination (NCD) für blutbasierte Darmkrebs-Früherkennungstests erlassen, die Epigenomics einen klaren Weg für die Entwicklung eines kommerziell erfolgreichen, weiterentwickelten Produkts eröffnet. Vor seiner Zeit bei der Epigenomics AG, war Greg Hamilton Chief Executive Officer & Director von AltheaDx Inc., Chief Operating Officer und Chief Financial Officer von Enigma Diagnostics Inc., Vice President of Operations and Finance bei Third Wave Technologies Inc. sowie Vice President of Operations bei Hologic Inc. Er war für zahlreiche Produktzulassungen der FDA verantwortlich, darunter ein Human Papillomavirus (HPV) Hochrisiko-Screening-Assay sowie den ersten jemals zugelassenen HPV Genotyping Assay. Herr Hamilton erwarb seinen MBA an der University of Chicago und seinen Bachelor of Science in Finance an der Purdue University.

Heino von Prondzynski, Vorsitzender des Aufsichtsrats: "Die Sicherung von Gregs Führungsrolle bei der Entwicklung, der klinischen Erprobung, der FDA-Zulassung sowie der Vermarktung von Epi proColons "Next-Gen" Darmkrebs-Früherkennungstests, der seit Mitte letzten Jahres bereits erhebliche Fortschritte gemacht hat, war eine Priorität für den Aufsichtsrat. Mit seiner Erfahrung und seinem strategischen Weitblick ist er bestens geeignet, das Unternehmen zu einem führenden Anbieter in der Krebsdiagnostik zu entwickeln."

"Ich bin sehr erfreut und fühle mich geehrt, Epigenomics weiterhin auf dem Weg zu unserem Ziel zu begleiten, ein führendes Unternehmen im Bereich der blutbasierten Darmkrebs-Früherkennung zu werden", sagte Greg Hamilton. "Epigenomics war schon immer ein Pionier auf dem Gebiet der Bluttests und jetzt haben wir die Chance, unsere gesamte Erfahrung zu nutzen und ein Produkt zu liefern, das nach der FDA-Zulassung sofort von den CMS erstattet wird."
 

Über Epigenomics
Epigenomics AG ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen, das sich auf Bluttests für die Früherkennung von Krebs spezialisiert hat. Basierend auf seiner patentgeschützten Biomarker-Technologie zum Nachweis methylierter DNA entwickelt und vermarktet Epigenomics Bluttests für verschiedene Krebsindikationen mit hohem medizinischem Bedarf. Das führende Produkt von Epigenomics ist der Bluttest Epi proColon(R) für die Früherkennung von Darmkrebs. Epi proColon ist von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) zugelassen und wird in den Vereinigten Staaten und Europa sowie in anderen ausgewählten Ländern vermarktet. HCCBloodTest, ein Bluttest zur Erkennung von Leberkrebs, hat das CE-Zeichen für die Vermarktung in Europa erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.epigenomics.com.

Kontakt:
Unternehmen
Epigenomics AG, Geneststrasse 5, 10829 Berlin
Tel +49 (0) 30 24345 0, Fax +49 (0) 30 24345 555, E-Mail: contact@epigenomics.com

Investor Relations
IR.on AG, Frederic Hilke, Tel +49 221 9140 970, E-Mail: ir@epigenomics.com

 

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

 



24.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Kinarus Therapeutics Holding AG

Replay KOL Webcast: Christian Pruente on wAMD and KIN001

27. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

01. Juli 2022