Atevia AG

  • WKN: CMBT11
  • ISIN: DE000CMBT111
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.08.2015 | 16:38

Atevia AG: Atevia AG veröffentlicht Ergebnisse für das erste Halbjahr 2015


Atevia AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Halbjahresergebnis

2015-08-20 / 16:38


Atevia AG veröffentlicht Ergebnisse für das erste Halbjahr 2015

Karlsruhe, 20. August 2015. Die Atevia AG, Karlsruhe, hat heute ihren Bericht für das erste Halbjahr 2015 veröffentlicht.

Das erste Halbjahr 2015 verlief im operativen Bereich gemäß den Planungen. Der Umsatz des Konzerns erhöhte sich im ersten Halbjahr 2015 auf EUR 1,4 Mio. (Vj. EUR 1,3 Mio.). Die Materialaufwendungen im gleichen Zeitraum beliefen sich auf EUR 0,3 Mio. (Vj. EUR 0,2 Mio.) und sind ausschließlich dem Immobilienbereich zuzurechnen.

Mit EUR 0,7 Mio. im Berichtszeitraum blieben die Personalkosten auf dem Niveau des Vorjahres. Die Abschreibungen blieben mit EUR 0,4 Mio konstant auf dem Vorjahresniveau. Insgesamt trägt das Immobiliengeschäft anhaltend zu einer deutlichen Steigerung der nachhaltigen operativen Profitabilität des Konzerns bei.

Die sonstigen betrieblichen Erträge konnten mit EUR 2,9 Mio. (Vj. 1,6 Mio) deutlich gesteigert werden und sind unter anderem durch Gewinne aus dem Anlagenabgang im Finanzanlagevermögen von EUR 2,6 Mio. veranlasst (Vj. EUR 1,4 Mio). Demgegenüber sind In den sonstigen betrieblichen Aufwendungen von EUR 1,3 Mio. (Vj. EUR 1,7 Mio.) Verluste aus Anlageabgängen im Finanzanlagevermögen und aus Derivaten von EUR 0,6 Mio. (Vj. EUR 0,9 Mio.) enthalten.

Die laufenden Erträge aus den Finanzanlagen werden im Finanzergebnis abgebildet, einschließlich der nunmehr anfallenden Zinsen für die teilweise Fremdfinanzierung der Immobilien. Mit EUR 1,7 Mio. lag das das Finanzergebnis gegenüber dem Vorjahr mit EUR 0,5 Mio. niedriger.

Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug EUR 3,5 Mio. gegenüber EUR 2,2 Mio.
(1. Hj. 2014). Die Ertragslage des Konzerns ist damit im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert. Der Atevia Konzern weist zum 30. Juni 2015 einen Periodenüberschuss von EUR 3,2 Mio. auf (Vj. 2014 EUR 2,1 Mio.) aus.

Für das Gesamtjahr 2015 erwartet das Unternehmen aufgrund der aktuellen Vermögens- und Finanzstruktur und bei stabiler Kostenbasis ein positives Ergebnis im mittleren einstelligen Millionenbereich. Unwägbarkeiten liegen unverändert in der Entwicklung der Finanzanlagen, insbesondere der gehaltenen Edelmetalle und Aktien.

Anhang: Tabelle (HGB) - Atevia AG - Konzern

in TEUR Q1-Q2/2015 Q1-Q2/2014
Umsatzerlöse 1.417 1.331
Gesamtleistung 1.643 1.447
Sonstige betriebliche Erträge 2.921 1.556
Materialaufwand (279) (234)
Personalaufwand (690) (673)
Abschreibungen (432) (351)
Sonstige betriebliche Aufwendungen (1.262) (1.653)
Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) 1.901 93
Finanzergebnis 1.607 2.148
Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit 3.508 2.241
Konzernüberschuss
vor Anteilen Anderer
3.178 2.110
Konzernjahresüberschuss
3.153 2.085

in Mio. EUR 30.06.2015 30.06.2014
Anlagevermögen 159,7 148,1
Umlaufvermögen 40,3 43,7
Rückstellungen 0,8 0,7
Verbindlichkeiten 11,6 7,5
Eigenkapital 184,9 181,0
Bilanzsumme 200,0 191,8

Der vollständige Halbjahresfinanzbericht steht unter www.atevia.com/berichte zum Download zur Verfügung.




Kontakt:
Investor Relations:
Nina Hill
Tel. +49 721 5160 3800
nina.hill@atevia.com




2015-08-20 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


388409  2015-08-20 

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

IIF – International Investment Forum

Wann: 14. Oktober 2021, 9:45 - 18:00 Uhr
Wo: Online Live-Event via ZOOM
Wer: börsennotierte Unternehmen aus den Small- und Midcap-Segmenten aller Welt
Branchen: Technologie, Rohstoffe, Sicherheit, Medizin, Logistik und Raumfahrt
Für: Alle Investoren & Presse
Weitere Informationen: www.ii-forum.com

News im Fokus

Delivery Hero bringt die Quick-Commerce-Branche voran und investiert in den europäischen Lebensmittellieferanten Gorillas

19. Oktober 2021, 07:30

Aktuelle Research-Studie

MOBOTIX AG

Original-Research: MOBOTIX AG (von Montega AG): Halten

18. Oktober 2021