artnet AG

  • WKN: A1K037
  • ISIN: DE000A1K0375
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.05.2021 | 08:30

artnet AG: Artnet News startet Paywall für exklusive Fachartikel

DGAP-News: artnet AG / Schlagwort(e): Markteinführung/Produkteinführung
06.05.2021 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Artnet News startet Paywall für exklusive Fachartikel
 

- Neues Angebot Artnet News Pro richtet sich mit exklusiven Inhalten an Sammler und Kunstmarktexperten
- Abonnenten erhalten durch Hintergrundberichte Erkenntnisse zur genauen Bestimmung aktueller Markttrends
- Datengestützte Marktanalysen basieren auf Artnets renommierter Price Database und Analytics
- Paywall-Angebot wird die Arbeit der Artnet News-Redaktion erweitern
 

Berlin/New York, 6. Mai 2021-Die Berliner Artnet AG, das führende Internet-Unternehmen im internationalen Kunstmarkt, hat bei der Nachrichten-Plattform Artnet News eine Bezahlschranke (Paywall) für exklusive redaktionelle Inhalte eingeführt - Artnet News Pro. Artnet wird mit der Umstellung auf ein teilweise kostenpflichtiges Modell die erstklassige Berichterstattung über den globalen Kunstmarkt fortsetzen und zusätzlich gezielte, branchenspezifische Inhalte für Abonnenten anbieten.

Eine Mitgliedschaft bei Artnet News Pro bietet Sammlern und Kunstmarktprofis nutzwertige Informationen über die neuesten Entwicklungen auf dem globalen Kunstmarkt. Dazu gehören neben exklusiven Nachrichten, Analysen und Insider-Interviews auch Meinungsbeiträge renommierter Kolumnisten und datengestützte Marktberichte auf Grundlage der Artnet Price Database, dem branchenweit führenden Online-Archiv für Auktionsergebnisse. Weiterhin kostenfrei zugänglich bleiben täglich erscheinende Artikel über Trends, Veranstaltungen und Persönlichkeiten der Kunstwelt - sowie zu Themen an der Schnittstelle zwischen Kunst, Politik, Popkultur und Stil.

"Da sich das Kunstgeschäft von einer Nischenbranche in eine globale Industrie wandelt, steht der Kunstmarkt vor noch nie dagewesenen Herausforderungen und Möglichkeiten", sagt Andrew Goldstein, Chefredakteur von Artnet News. "Wir führen Artnet News Pro ein, um Sammlern, Kunstexperten und ambitionierten Kunstliebhabern mit exklusiven Nachrichten, Meinungen und Marktinformationen das notwendige Wissen zu geben, sich auf diesem komplexen Terrain zurechtzufinden."

Ein Abonnement von Artnet News Pro beinhaltet neben dem unbegrenzten Zugriff auf Marktberichterstattung und Analysen auch mehrere wöchentliche, exklusive Kolumnen: Die renommierte Reporterin Katya Kazakina geht als Art Detective auf Spurensuche im Kunstmarkt. Wirtschaftsredakteur Tim Schneider beleuchtet in The Gray Market die Geschäftsmethoden der Branche und Business-Reporter Nate Freeman berichtet in Wet Paint über die neuesten Gerüchte. Außerdem erhalten Mitglieder wöchentlich den Artnet News Pro-Newsletter mit exklusiven Inhalten, ein digitales Exemplar des halbjährlich erscheinenden Artnet Intelligence Report sowie Einladungen zu Veranstaltungen von Artnet News Pro.

Der Preis für eine Mitgliedschaft kostet 24,50 USD pro Monat. Ein Jahresabonnement kostet 240 USD und bietet somit eine Vergünstigung von 18% gegenüber einem monatlichen Abonnement.

Erfahren Sie mehr und melden Sie sich an: https://news.artnet.com/subscribe

Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte: press@artnet.com

Bei Anfragen an Investor Relations kontaktieren Sie bitte Sophie Neuendorf: sneuendorf@artnet.com

 

Über Artnet

Artnet ist die führende Online-Informationsquelle für den internationalen Kunstmarkt und die erste Adresse für die Recherche und den Handel von Kunst im Internet. Seit der Gründung im Jahr 1989 hat das Unternehmen den Kunstmarkt kontinuierlich modernisiert. Die Price Database, eine Datenbank mit mehr als 14 Millionen illustrierten Auktionsergebnissen von fast 1.900 Auktionshäusern aus den vergangenen 30 Jahren, sorgt für unübertroffene Transparenz im Kunstmarkt. Das Galerie-Netzwerk ermöglicht es Mitgliedsgalerien, ihre Kunstwerke einem Millionenpublikum im Internet zu präsentieren. Die Auktionsplattform Artnet Auctions bietet seit 2008 online Versteigerungen an. Der 24-Stunden-Nachrichtendienst Artnet News informiert aktuell über weltweite Trends und Persönlichkeiten des Kunstmarkts.

Die Artnet AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet, dem Segment mit dem höchsten Transparenzstandard.

ISIN: DE000A1K0375

LEI: 391200SHGPEDTRIC0X31



06.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Rock Tech Lithium Inc. (von Montega AG): Kaufen Rock Tech Lithium Inc.

14. Juni 2021