Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.03.2018 | 11:41

ARBOR INVEST - SPEZIALRENTEN Fonds (WKN A1XEEX), ist nun auch für institutionelle Anleger verfügbar. Fondsvolumen auf über 50 Mio. Euro angewachsen.

DGAP-News: Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH / Schlagwort(e): Fonds

16.03.2018 / 11:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


München. Für den ARBOR INVEST - SPEZIALRENTEN Fonds von Huber, Reuss & Kollegen hat die Münchener Vermögensverwaltung eine neue Tranche aufgelegt, die sich speziell an institutionelle Investoren richtet. Bei dieser sogenannten "I-Tranche" (WKN: A2JBWY) ist das Mindestvolumen eine Million Euro, die Verwaltungsgebühr liegt bei jährlich 0,65% (P-Tranche: 1% p.a.). "Mit der neuen Tranche wollen wir dem wachsenden Interesse vieler institutioneller Investoren an unserem Rentenfonds Rechnung tragen", sagt Michael Reuss, Geschäftsführer von Huber, Reuss & Kollegen.

Der ARBOR INVEST - SPEZIALRENTEN Fonds investiert mit einem klassischen Bottom-Up-Ansatz vorwiegend in fehlbewertete Anleihen aus allen Bereichen des Rentenmarktes. Er wurde im Mai 2014 aufgelegt und zählt in seiner Peer-Group zu den besten Fonds Deutschlands. So wurde er bei den diesjährigen Euro-FundAwards in der Sparte "Rentenfonds EUR/Corporates/Investment Grade" als einer der Besten Fonds seiner Klasse hinsichtlich der Ein- und Dreijahres-Performance ausgezeichnet. 2017 erzielte der ARBOR INVEST - SPEZIALRENTEN Fonds einen Wertzuwachs von 11,18 % Prozent nach Kosten. Anfang März 2018 betrug das Fondsvolumen erstmals mehr als 50 Millionen Euro.

Verantwortlich für den Fonds ist Dr. Tobias Spies, Leiter Fixed Income bei Huber, Reuss & Kollegen. Der Fondsmanager konzentriert sich bei der Auswahl der Titel vor allem auf Sondersituationen wie Nachranganleihen von Banken oder spezielle Corporate Bonds. "Ich möchte mit dem Fonds langfristig eine überdurchschnittliche Wertentwicklung erzielen, und zwar unabhängig von der allgemeinen Zinsentwicklung, Währungseinflüssen und Bonitätsveränderungen", so Spies.

 

Über Huber, Reuss & Kollegen

Die bankenunabhängige Vermögensverwaltung Huber, Reuss & Kollegen wurde im Jahr 2000 gegründet, um vermögende Personen, Familien, Stiftungen und institutionelle Investoren unabhängig und individuell zu betreuen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen in München, Ingolstadt und Schonungen 29 Mitarbeiter, davon 19 Portfoliomanager. Das verwaltete Vermögen der rund 800 privaten und institutionellen Kunden beläuft sich auf mehr als 2,3 Milliarden Euro. Eine individuelle Vermögensverwaltung mit Einzelwerten ist ab 500.000 Euro möglich, unterhalb dieser Summe wird eine Verwaltung über ausgesuchte Publikumsfonds und ETFs angeboten.

Kontakt:
Christian Fischl; Geschäftsführer Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH
Mail: info@hrkvv.de
Website: www.hrkvv.de
Tel: 089/2166860 Fax: 089/21668666



16.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG Anleihe: Jetzt noch bis zum 26. Juli 2019 zeichnen oder umtauschen!

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

GBC-Fokusbox

Unterhaching geht als zweiter deutscher Fußballclub an die Börse

Erst als zweiter deutscher Fußballclub geht die Spielvereinigung Unterhaching an die Börse. Die Aktien des Traditionsvereins aus der Münchner Vorstadt können noch bis zum 26. Juli 2019 an der Börse München zu einem Preis von 8,10 Euro erworben werden. Im Zuge des aktuellen Börsengangs (IPO) hat das Research- und Investmenthaus GBC, das auch eine Unternehmensbewertung durchgeführt hat, ein Interview mit Kapitalerhöhungen.de zu den Börsenplänen von Unterhaching durchgeführt.

News im Fokus

Continental AG: Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2019 und vorläufige Eckdaten für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019

22. Juli 2019, 20:39

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA

Original-Research: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA (von GBC AG):

23. Juli 2019