APONTIS PHARMA AG

  • WKN: A3CMGM
  • ISIN: DE000A3CMGM5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.07.2021 | 07:30

APONTIS PHARMA mit beschleunigtem Wachstum in H1 2021 - Umsatz mit Single Pills +83 % auf EUR 14,0 Mio.

DGAP-News: APONTIS PHARMA AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Halbjahresergebnis
28.07.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

APONTIS PHARMA mit beschleunigtem Wachstum in H1 2021 - Umsatz mit Single Pills +83 % auf EUR 14,0 Mio.

  • Single Pill-Umsatzanteil 58 % (H1 2020: 43 %)
  • Gesamtumsatz wächst nach vorläufigen Berechnungen stark um 36 % auf EUR 24,0 Mio.
  • EBITDA (adjusted) steigt deutlich um EUR 4,3 Mio. auf EUR 2,8 Mio.
  • EBITDA-Marge (adjusted) verbessert auf 11,8 %
  • Prognose für Gesamtjahr 2021 bekräftigt
Monheim am Rhein, 28. Juli 2021. Die APONTIS PHARMA AG (Ticker APPH / ISIN DE000A3CMGM5), ein führendes Pharmaunternehmen für Single Pills im deutschen Markt, erzielte im ersten Halbjahr 2021 auf Basis vorläufiger Zahlen ein Umsatzwachstum von 36 % auf EUR 24,0 Mio. Dabei beschleunigte sich das Wachstum im Verlauf des Sechsmonatszeitraums insbesondere durch die große Nachfrage nach Single Pills, darunter die eigenständigen Neuentwicklungen Atorimib(R) (Cholesterinsenker) und Tonotec(R) HCT (Blutdrucksenker). Mit Blick auf die branchen- und saisonbedingte Marktdynamik im zweiten Halbjahr bekräftigt der Vorstand die Prognose auf Gesamtjahressicht 2021.

Der Umsatz mit Single Pills erhöhte sich im ersten Halbjahr 2021 signifikant um 83 % auf EUR 14,0 Mio. und trug mit einem Anteil von 58 % zum Gesamtumsatz (H1 2020: 43 %) von APONTIS PHARMA bei. Sowohl Umsatzwachstum als auch Anteil der Single Pills übertrafen damit die Erwartungen des Managements. Das im Wesentlichen um Kosten für den Börsengang bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (adjusted EBITDA) stieg auf Konzernebene nach vorläufigen Berechnungen mit einem Plus von EUR 4,3 Mio. auf EUR 2,8 Mio. (H1 2020: Negativ). Somit befindet sich APONTIS PHARMA bei einer adjusted EBITDA-Marge von 11,8 % im Einklang mit der im Rahmen des Börsengangs kommunizierten Prognose für das laufende Geschäftsjahr und auf einem guten Weg, die mittelfristige Zielsetzung von rund 30 % zu erreichen.

Für das Geschäftsjahr 2021 erwartet der Vorstand unverändert einen Umsatz in der Größenordnung von EUR 48,5 Mio. und ein adjusted EBITDA in Höhe von EUR 5,5 Mio.

Karlheinz Gast, Chief Executive Officer der APONTIS PHARMA AG: "Wir haben unsere einzigartige Positionierung, das Umsatzwachstum und die Marktführerschaft im Bereich der Single Pills in einem erfolgreichen ersten Halbjahr ausgebaut. Damit nimmt APONTIS PHARMA direkt Kurs auf die im Rahmen des Börsengangs kommunizierte Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021. Die Nachfrage nach unseren Single Pills zur verbesserten und praxistauglichen Behandlung für chronisch kranke Patienten übertraf unsere Erwartungen. Dabei war die allgemeine Marktentwicklung im ersten Halbjahr 2021 bestimmt von einer Unterversorgung chronisch kranker Patienten infolge der COVID-19-bedingten Lockdowns und des starken Impfaufkommens. Umso erfreulicher waren für uns als ,The Single Pill Company' auch die Fortschritte in der Verbreitung unseres eigenen Produktportfolios, darunter die Fürsprache der AXA Krankenversicherung für die Single Pill-Therapie bei der Behandlung von Bluthochdruck. Als Marktführer für Single Pills mit Schwerpunkt auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen rechnen wir damit, dass sich die Dynamik der steigenden Nachfrage nach Single Pill-Therapien im zweiten Halbjahr 2021 aufgrund des wieder normalisierten und damit besseren Zugangs zur ärztlichen Versorgung weiter beschleunigen wird."

Vorläufige, ungeprüfte Konzernzahlen H1 2021

in Mio. EUR H1 2021 H1 2020
Single Pills-Umsatz 14,0 7,7 83,2 %
       
Gesamtumsatz 24,0 17,7 35,9 %
EBITDA adjusted 2,8 -1,4 n/a
EBITDA-Marge adjusted (in %) 11,8 -8,1 n/a
 

Der vollständige Halbjahresbericht 2021 der APONTIS PHARMA AG ist ab dem 11. August 2021 auf der Unternehmenswebsite unter ir.apontis-pharma.de verfügbar.

Webcast/Telefonkonferenz:

CEO Karlheinz Gast und CPO Thomas Milz werden am 11. August 2021, 14.00 Uhr MESZ, in einer Webcast-Präsentation die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2021 erläutern. Die Präsentation wird in englischer Sprache abgehalten.

Bitte registrieren Sie sich rechtzeitig für die Teilnahme unter:
APONTIS PHARMA Halbjahresbericht 2021 - Webcast/Telefonkonferenz.

Die begleitende Präsentation wird vor Beginn auch auf der Website des Unternehmens verfügbar sein.

Über APONTIS PHARMA:

Die APONTIS PHARMA AG ist ein führendes Pharmaunternehmen in Deutschland, das sich auf Single Pills spezialisiert hat. Single Pills vereinen zwei bis drei generische Wirkstoffe in einem Kombinationspräparat. APONTIS PHARMA entwickelt, vermarktet und vertreibt ein breites Portfolio an Single Pills und anderen Arzneimitteln, mit besonderem Fokus auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Seit 2013 hat APONTIS PHARMA erfolgreich mehrere Single Pills allein für kardiovaskuläre Indikationen wie Hypertonie, Hyperlipidämie und Sekundärprävention eingeführt. Mit ihrem Hauptsitz in Monheim am Rhein befindet sich APONTIS PHARMA im Herzen der stärksten Pharma- und Chemieregion Europas. Von hier aus pflegt das Unternehmen ein breites Netzwerk mit forschenden Pharmaunternehmen und einer Kundenzielgruppe von rund 23.000 Ärzten in Deutschland. Weitere Informationen über APONTIS PHARMA finden sich unter www.apontis-pharma.de.

APONTIS PHARMA AG

Investor Relations
ir@apontis-pharma.de
T: +49 2173 89 55 4900
F: +49 2173 89 55 1521
Alfred-Nobel-Str. 10
40789 Monheim am Rhein
Deutschland
apontis-pharma.de

APONTIS PHARMA Presse-Kontakt

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Sven Pauly
Sara Pinto
ir@apontis-pharma.de
T: +49 89 125 09 0330



28.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

MPH Health Care AG

Original-Research: MPH Health Care AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

20. September 2021