APONTIS PHARMA AG

  • WKN: A3CMGM
  • ISIN: DE000A3CMGM5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.05.2022 | 15:00

APONTIS PHARMA führt ordentliche Hauptversammlung 2022 durch – Aktionäre stimmen allen Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu

DGAP-News: APONTIS PHARMA AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
APONTIS PHARMA führt ordentliche Hauptversammlung 2022 durch – Aktionäre stimmen allen Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu
12.05.2022 / 15:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

APONTIS PHARMA führt ordentliche Hauptversammlung 2022 durch – Aktionäre stimmen allen Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu

Monheim am Rhein, 12. Mai 2022
. Die APONTIS PHARMA AG (Ticker APPH / ISIN DE000A3CMGM5), ein führendes Pharmaunternehmen für Single Pills in Deutschland, hat heute ihre ordentliche Hauptversammlung in virtueller Form erfolgreich durchgeführt.

Die Hauptversammlung sprach den Mitgliedern des Vorstands sowie des Aufsichtsrats der APONTIS PHARMA AG für das Geschäftsjahr 2021 das Vertrauen aus und stimmte allen Punkten der Tagesordnung mit großen Mehrheiten zu. In seiner Rede führte CEO Karlheinz Gast die Entwicklungen im abgelaufenen Geschäftsjahr aus und gab einen Ausblick auf das Jahr 2022.

„Wir sind profitabel und deutlich stärker als der Gesamtmarkt gewachsen und haben unser Single Pill-Portfolio konsequent ausgebaut. Die START-Studie belegt den medizinischen und wirtschaftlichen Nutzen unserer Single Pills und gleichzeitig bietet unsere Entwicklungs-Pipeline viel Potenzial für künftiges Wachstum. Wir danken unseren Aktionärinnen und Aktionären für das entgegengebrachte Vertrauen“, sagt Karlheinz Gast, CEO der APONTIS PHARMA AG.

Mit Ablauf der Hauptversammlung 2022 endete auch die Amtszeit aller bisherigen Aufsichtsratsmitglieder der Gesellschaft. Das von den Aktionärinnen und Aktionären gewählte neue Kontrollgremium setzt sich wie folgt zusammen: Dr. Edin Hadzic, Dr. Matthias Wiedenfels, Christian Bettinger, Olaf Elbracht und Dr. Anna Lisa Picciolo-Lehrke. In der an die Hauptversammlung anschließenden konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrats wurde Dr. Matthias Wiedenfels zum Vorsitzenden gewählt, Olaf Elbracht zum Stellvertretenden Vorsitzenden.

Mit Dr. Matthias Wiedenfels übernimmt ein ausgewiesener Pharma-Experte den Vorsitz des Kontrollgremiums. Als ehemaliger CEO der STADA Arzneimittel AG und Aufsichtsratsmitglied der BioMedion AG verfügt Dr. Wiedenfels über umfangreiche Erfahrungen und ein weitreichendes Branchen-Netzwerk. Gleiches gilt für Olaf Elbracht, der bereits in verschiedenen verantwortungsvollen Positionen u. a. für die UCB Pharma S.A. als Vice President Global Business Services Finance und für die Schwarz Pharma AG als Chief Financial Officer tätig war. Mit Dr. Anna Lisa Picciolo-Lehrke zieht ein neues Mitglied in den Aufsichtsrat ein. Sie hat bereits in früheren Jahren maßgeblich an der Ausrichtung der heutigen APONTIS PHARMA auf Single Pills mitgewirkt und ist seit 2017 Leiterin Global Business Development Neurologie bei der UCB Pharma GmbH.

Zum Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer für das laufende Geschäftsjahr 2022 wurde die Ebner Stolz GmbH und Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Bonn, bestellt.

Bei einer Vertretung von 82,01 % des Grundkapitals in der Abstimmung wurden alle Beschlussvorschläge der Verwaltung mit großen Mehrheiten angenommen.

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse werden auf der Website des Unternehmens unter ir.apontis-pharma.de veröffentlicht.

Über APONTIS PHARMA:

Die APONTIS PHARMA AG ist ein führendes Pharmaunternehmen in Deutschland, das sich auf Single Pills spezialisiert hat. Single Pills vereinen zwei bis drei patentfreie Wirkstoffe in einem Kombinationspräparat. APONTIS PHARMA entwickelt, vermarktet und vertreibt ein breites Portfolio an Single Pills und anderen Arzneimitteln, mit besonderem Fokus auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Seit 2013 hat APONTIS PHARMA erfolgreich mehrere Single Pills allein für kardiovaskuläre Indikationen wie Hypertonie, Hyperlipidämie und Sekundärprävention eingeführt. Mit ihrem Hauptsitz in Monheim am Rhein befindet sich APONTIS PHARMA im Herzen der stärksten Pharma- und Chemieregion Europas. Von hier aus pflegt das Unternehmen ein breites Netzwerk mit forschenden Pharmaunternehmen und einer Kundenzielgruppe von rund 23.000 Ärzten in Deutschland. Weitere Informationen über APONTIS PHARMA finden sich unter www.apontis-pharma.de.

APONTIS PHARMA AG

Investor Relations
ir@apontis-pharma.de
T: +49 2173 89 55 4900
F: +49 2173 89 55 1521
Alfred-Nobel-Str. 10
40789 Monheim am Rhein
Deutschland
apontis-pharma.de

APONTIS PHARMA Presse-Kontakt

CROSS ALLIANCE
Sven Pauly
Sara Pinto
ir@apontis-pharma.de
T: +49 89 125 09 0330



12.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Lani Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 15.08.2022 (Webcast)

15. August 2022

Aktuelle Research-Studie

A.S. Création Tapeten AG

Original-Research: A.S. Création Tapeten AG (von Montega AG): Kaufen

12. August 2022