Advanced Blockchain AG

  • WKN: A0M93V
  • ISIN: DE000A0M93V6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.10.2018 | 14:48

Advanced Blockchain AG: Veröffentlichung des Wertpapier-Informationsblattes und Festlegung der Bezugsfrist für das Bezugsangebot

DGAP-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

11.10.2018 / 14:48
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nachdem die außerordentliche Hauptversammlung der Advanced Blockchain AG (ISIN DE000A0M93V6) am 15.11.2017 u.a. die Durchführung einer Kapitalerhöhung um bis zu EUR 1.050.000 auf bis zu EUR 2.100.000 durch Ausgabe von bis zu 1.050.000 jungen Aktien beschloss, wurden die jungen Aktien (wie bereits gemeldet) gemäß § 186 Abs. 5 AktG mit der Verpflichtung  gezeichnet, sie den Aktionären zum Bezug anzubieten. Die Kapitalerhöhung ist bereits vollständig gezeichnet und durchgeführt, so dass der Gesellschaft EUR 1,05 Mio. (abzüglich Kosten) zugeflossen sind.

Für dieses Bezugsangebot wurde ein Wertpapier-Informationsblatt gemäß § 3a WpPG erstellt, dessen Veröffentlichung von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsichts (Bafin) am 11.10.2018 gestattet wurde. Das Wertpapier-Informationsblatt steht auf der Internetseite www.advancedblockchain.com unter "Investor Relations" zum Download bereit und ist darüber hinaus während der üblichen Geschäftszeiten am Sitz der Gesellschaft kostenlos zu beziehen.

Die Bezugsfrist läuft vom 29.10.2018 bis zum 12.11.2018 (jeweils einschließlich). Das Bezugsangebot richtet sich ausschließlich an bestehende Aktionäre der Gesellschaft, die ein Bezugsrecht im Verhältnis 1:1 erhalten. Der Bezugspreis wurde mit EUR 1,00 je neuer Aktie festgesetzt. Die weiteren Einzelheiten ergeben sich aus der Bezugsaufforderung, die vor Beginn der Bezugsfrist im Bundesanzeiger veröffentlicht und auf der Internetseite www.advancedblockchain.com abrufbar sein wird.
 
Advanced Blockchain AG
Chausseestraße 86
10115 Berlin
Tel. 030-403669510
e-Mail ir@advancedblockchain.com
Internet: www.advancedblockchain.com


11.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde plc Investor & Media Conference Call - Information

22. Februar 2019, 19:38

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019