Advanced Blockchain AG

  • WKN: A0M93V
  • ISIN: DE000A0M93V6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.08.2021 | 08:50

Advanced Blockchain AG startet Blockchain-Inkubator mit führendem Startup-Accelerator in den Nordics

DGAP-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain/Expansion
03.08.2021 / 08:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Advanced Blockchain AG (Frankfurt, Primärmarkt Düsseldorf, XETRA: ISIN DE000A0M93V6) freut sich bekannt zu geben, dass sie erfolgreich ein Büro in Stockholm eröffnet und ein Memorandum of Understanding (MoU) mit Sting, dem führenden Accelerator in den nordischen Ländern, unterzeichnet hat.

Um ihre Reichweite in den nordischen Ländern zu vergrößern, hat Advanced Blockchain eine Partnerschaft mit Sting geschlossen. Durch diese Partnerschaft wird die Advanced Blockchain AG zum größten Investmentvehikel für das Blockchain-Ökosystem in den nordischen Ländern. Gemeinsam mit Propel Capital, dem Investment-Arm von Sting und Schwedens aktivsten privatem Seed-Investor, will Advanced Blockchain so früh wie möglich in neu entstehende Blockchain-Projekte investieren.
 

Nach seiner Ernennung zum Vorstandsmitglied des Unternehmens Anfang dieses Jahres wird Simon Telian auch die neu gegründete Partnerschaft leiten und als treibende Kraft hinter den nordischen Expansionsplänen des Unternehmens stehen. Telian verfügt über umfangreiche Erfahrung im europäischen Venture Capital Sektor und war zuletzt für das Wachstum eines schwedischen Deep-Tech-Startups verantwortlich.

"Diese nordische Expansion wird unser Ökosystem von Co-Investoren und Innovatoren im Blockchain-Bereich stärken. Gleichzeitig wird Advanced Blockchain und ihre Portfoliounternehmen in der Lage sein, ihre Geschäfte durch das starke regionale Netzwerk weiter auszubauen", sagt Telian, Vorstand und Chief Investment Officer der Advanced Blockchain AG.

"Wir sind stolz darauf, diese Partnerschaft mit der Advanced Blockchain AG unterzeichnet zu haben, die das Angebot für Startups im Blockchain-Bereich in der nordischen Region stärken wird. Wir sehen viele interessante Anwendungen für die Blockchain-Technologie in verschiedenen Sektoren und diese Partnerschaft wird sowohl Kompetenzen als auch Kapital zu diesen Anwendungen hinzufügen", sagt Pär Hedberg, Gründer und CEO von Sting.

Ähnlich wie bei der Partnerschaft mit SOSV besteht das Ziel der Zusammenarbeit von Advanced Blockchain und Sting darin, starke Teams mit kreativen Ideen im Web 3.0-Ökosystem in einer sehr frühen Phase zu finden und zu fördern. DeFi (decentralized Finance, die Zukunft der Finanzdienstleistungen), NFTs (non-fungible Token, die Zukunft des digitalen Eigentums) sowie die Tokenisierung von Vermögenswerten (die den Zugang zu Vermögenswerten erleichtern) sind Kernbereiche, in denen Advanced Blockchain das Wachstum fördern und sein Portfolio weiter ausbauen möchte. Einzelheiten der Partnerschaft sollen in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.
 

Über Sting:
Stockholm Innovation & Growth (Sting) wurde 2002 mit der Vision gegründet, Europas attraktivstes und umfassendstes Ökosystem für Start-ups im Technologiebereich zu werden. Ihr Accelerator-Programm wurde zum besten Accelerator in den nordischen Ländern und zur wichtigsten Anlaufstelle für Tech Start-ups in Stockholm gekürt. Bis heute hat Sting über 750 Millionen Euro an privaten und öffentlichen Finanzierungen gesichert und ist damit das erfolgreichste und am schnellsten wachsende Inkubations-Unternehmen in den nordischen Ländern. 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://sting.co/.

Weitere Informationen zur Advanced Blockchain AG und ihren verschiedenen Projekten und Beteiligungen finden Sie unter: https://www.advancedblockchain.com/.



03.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia on the election of the Berlin House of Representatives and the referendum to expropriate Deutsche Wohnen & Co.: Berlin needs a new way of working together on housing

27. September 2021, 11:07

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CLIQ Digital AG

Original-Research: CLIQ Digital AG (von Montega AG): Kaufen

27. September 2021