Advanced Blockchain AG

  • WKN: A0M93V
  • ISIN: DE000A0M93V6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 01.03.2021 | 08:55

Advanced Blockchain AG hält Beteiligung am Fractal Projekt

DGAP-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain/Ankauf
01.03.2021 / 08:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Advanced Blockchain AG (Frankfurt, Primärmarkt Düsseldorf, XETRA: ISIN
DE000A0M93V6) hat vor einiger Zeit für ihr Polkadot-bezogenes Portfolio eine Investition in
das Fractal Protokoll (www.trustfractal.com) getätigt. Das Unternehmen wird in
mehreren Tranchen insgesamt 3.770.000 des Fractal-eigenen FCL-Tokens erhalten.

Das Fractal-Protokoll nutzt Blockchaintechnologie in Verbindung mit Kryptowährungen, um
Werbung zu ermöglichen, die die Privatsphäre der Nutzer wahrt und gleichzeitig die Interaktion
dieser mit Anzeigen und Produkten fördert. Fractal ist Teil des Polkadot-Ökosystems, und
ergänzt so bisherige Investitionen des Polkadot-bezogenen Investmentportfolios der Advanced
Blockchain AG.

Das Fractal-Protokoll wurde entwickelt, um gleich mehreren Herausforderungen auf dem
Werbemarkt zu begegnen. Einerseits mangelt es vielen Werbeplattformen an Sicherheit und
Datenschutz, während einige der größeren Plattformen relativ sicher allerdings teuer sind. Auch
gibt es keine Möglichkeit, zu garantieren, dass ein Benutzer eine Anzeige tatsächlich sieht, oder
zu überprüfen, ob ein Benutzer, der eine Anzeige aufruft, in Wirklichkeit auch eine reale Person
ist.

Um diese und andere Probleme zu lösen, bietet das Fractal-Protokoll einen effektiven
Governance-Mechanismus, der eine unabhängige Zuordnung und Verifizierung ermöglicht, um
sicherzustellen dass ein Benutzer eine Anzeige tatsächlich angesehen oder anderweitig mit ihr
interagiert hat. Ein Treuhandmechanismus sichert die Auszahlungen an die Werbemedien und
versichert deren Ansprüche. Darüber hinaus wird das Engagement der Nutzer über einen Opt-in-
Mechanismus, eine datenschutzorientierte Nutzung der Daten und über die Vergabe eines Anteils
der Werbeeinnahmen an die Nutzer erzeugt.

Die frühphasig getätigte Investition stärkt nach dem nunmehrigen Listing des Tokens zugleich
das Investmentportfolio der Advanced Blockchain AG, die damit ihre Beteiligungen im
Polkadot-Ökosystem weiter ausbauen konnte. Die Polkadot-Blockchain und die Protokolle, die
auf ihr arbeiten, sind für die Advanced Blockchain AG von besonderem Interesse, da sie
Skalierbarkeit und Interoperabilität bieten, was sie zum idealen Kandidaten für den Einsatz in
vielen Branchen wie Finanzen und Werbung macht.

Weitere Informationen zur Advanced Blockchain AG und ihren anderen Projekten und
Investitionen finden Sie unter www.advancedblockchain.com.


01.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Bank kündigt Kapitalausschüttungen an

26. Januar 2022, 18:23

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

26. Januar 2022