ADO Properties S.A.

  • WKN: A14U78
  • ISIN: LU1250154413
  • Land: Luxemburg

Nachricht vom 13.08.2019 | 14:36

ADO Properties S.A.: Neuer Chief Financial Officer ernannt

DGAP-News: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Personalie

13.08.2019 / 14:36
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


ADO Properties S.A.: Neuer Chief Financial Officer ernannt

Berlin, 13. August 2019. ADO Properties S.A. (die "Gesellschaft") hat heute Eyal Merdler zum neuen Chief Financial Officer (CFO) der Gesellschaft ernannt. Herr Merdler wird seine Tätigkeit als CFO der Gesellschaft am 1. Oktober 2019 aufnehmen. Er kommt von ADO Group, wo er zum 30. September 2019 als CFO zurücktreten wird, und bringt einen umfangreichen Hintergrund in den Bereichen Corporate Finance, Treasury, Finanzplanung und -analyse, Steuern, Investor Relations, strategische Planung und Risikomanagement sowie eine hohe Wertschätzung für ADO Properties und deren Fokus auf den Berliner Immobilienmarkt mit.

Herr Merdler war in verschiedenen Management- und Führungspositionen bei einer Reihe von börsennotierten Unternehmen tätig, zuletzt als CFO der ADO Group, und ist eine erfahrene und versierte Führungskraft mit umfangreicher Erfahrung in der Immobilienbranche. Er wird Florian Goldgruber als CFO nachfolgen.

"Wir glauben, dass Herr Merdler mit seiner umfangreichen Erfahrung im Finanzmanagement und in der Immobilienbranche perfekt geeignet ist, die Gesellschaft bei ihrem anhaltenden Erfolg zu unterstützen. Wir freuen uns, dass wir Herrn Merdler als neuen CFO der Gesellschaft gewinnen konnten", sagte Mickey Dayan, Vorstandsvorsitzender.


Über ADO Properties
ADO Properties ist ein auf Berliner Wohnimmobilien fokussiertes Unternehmen mit einem Immobilienbestand von rund 24.000 Einheiten. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.
 

Kontakt:
Nicole Müller, Legal Counsel


13.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

„Semper idem Underberg AG: Emission neuer Unternehmensanleihe 2019/2025“

- Emissionsvolumen: bis zu 60 Mio. Euro
- Anleihenumtausch: 23.010. bis 06.11.2019
- Neuzeichnung: 07.11. bis 12.11.2019
- ISIN: DE000A2YPAJ3 / WKN: A2YPAJ
- Stückelung / Mindestanlage: 1.000 Euro
- Zinssatz (Kupon):
Liegt in einer Spanne von 4,00 % bis 4,25 % p.a.
- Laufzeit: 6 Jahre
- Zinszahlung: jährlich, jeweils am 18. November (nachträglich), erstmals am 18. November 2020
- Rückzahlungskurs: 100%
- Fälligkeit: 18. November 2025
- Listing: Listing im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Continental AG: Continental AG berücksichtigt im dritten Quartal 2019 nicht zahlungswirksame Wertminderungen und Restrukturierungsrückstellungen

22. Oktober 2019, 13:34

Aktuelle Research-Studie

CO.DON AG

Original-Research: CO.DON AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Oktober 2019