ADO Properties S.A.

  • WKN: A14U78
  • ISIN: LU1250154413
  • Land: Luxemburg

Nachricht vom 21.06.2019 | 20:19

ADO Properties S.A.: Neuer Chief Executive Officer ernannt

DGAP-News: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Personalie

21.06.2019 / 20:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

ADO Properties S.A.: Neuer Chief Executive Officer ernannt

Berlin, 21. Juni 2019. ADO Properties S.A. (die "Gesellschaft") hat heute Ran Laufer zum neuen Chief Executive Officer der Gesellschaft ernannt. Herr Laufer wird seine Tätigkeit als CEO der Gesellschaft am 23. Juli 2019 aufnehmen. Sein Dienstvertrag hat eine anfängliche Laufzeit bis zum 22. Juli 2023.

Herr Laufer ist eine erfahrene und versierte Führungsperson mit umfangreicher Erfahrung im Immobiliensektor. Er war in den letzten 18 Jahren in verschiedenen Management- und Leitungspositionen von Immobilienunternehmen im Wohn- und Gewerbeimmobilienbereich tätig. Herr Laufer wird seine bedeutende Erfahrung und Kenntnis aus Immobilienunternehmen im Wert von mehreren Milliarden Euro in die Gesellschaft einbringen. Seine Erfahrung umfasst insbesondere die Geschäftsführung und operative Leitung, den Vertrieb und den Aufbau umfassender IT-Systeme für rasch wachsende Immobilienunternehmen. Zu seinen bisherigen Positionen zählen die Tätigkeit als Chief Marketing und Sales Officer bei Airport City und die Tätigkeit als stellvertretender CEO bei Grand City Properties. Herr Laufer wurde im Mai 2019 zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden von TLG ernannt.

Moshe Dayan, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Gesellschaft, sagte: "Wir freuen uns sehr, dass wir Ran Laufer als neuen CEO der Gesellschaft gewinnen konnten. Aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung im Immobiliensektor stellt er eine große Bereicherung dar und ist hervorragend geeignet, die Gesellschaft in der Fortsetzung ihrer Erfolgsstory zu leiten."

Über ADO Properties
ADO Properties ist ein auf Berliner Wohnimmobilien fokussiertes Unternehmen mit einem Immobilienbestand von rund 24.000 Einheiten. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.


Kontakt:

Nicole Müller, Legal Counsel


21.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Erfolgreiches Pflichtangebot - Vonovia wird nach Settlement 94 Prozent der Hembla-Aktien halten (News mit Zusatzmaterial)

10. Dezember 2019, 16:06

Aktuelle Research-Studie

Tick Trading Software AG

Original-Research: tick Trading Software AG (von GBC AG): Kaufen

12. Dezember 2019