ADCURAM Group AG

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.11.2014 | 16:24

ADCURAM übernimmt Hanse Haus


DGAP-News: ADCURAM Group AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

10.11.2014 / 16:24

---------------------------------------------------------------------

Mit Wirkung zum 6. November 2014 hat die ADCURAM Gruppe den
Fertighaushersteller Hanse Haus von der Bayerischen Hausbau übernommen. Der
Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen
Genehmigung.

München/Oberleichtersbach, 10. November 2014. Auch nach dem
Eigentümerwechsel wird Hanse Haus als eigenständige und unabhängige
Gesellschaft am Markt agieren. Gleichzeitig erhält Hanse Haus mit dem
Verkauf an ADCURAM optimierte Entwicklungsmöglichkeiten durch das
Engagement einer branchenerfahrenen Industriegruppe, die mit BIEN-ZENKER
bereits erfolgreich in der Fertighausbranche aktiv ist.

"Hanse Haus hat sich in den vergangenen fünf Jahren hervorragend
entwickelt. Durch die Fokussierung auf relevante Märkte und die
Konzentration auf Kernkompetenzen konnte das Ergebnis nachhaltig verbessert
werden. Hanse Haus ist ein erfolgreiches Traditionsunternehmen, das sehr
gut zu unserer Strategie passt", so Thomas Probst, Vorstand ADCURAM Gruppe.

"Als Tochtergesellschaft von ADCURAM und Schwestergesellschaft von
BIEN-ZENKER wird Hanse Haus sein Leistungsangebot ausbauen und seine
Wettbewerbsposition stärken. Die Produkte von Hanse Haus werden dadurch für
Bauherren zukünftig noch attraktiver", so Armin Bire, Executive Director
ADCURAM Gruppe.

Der Fertighaushersteller Hanse Haus war seit 1978 ein Tochterunternehmen
der Bayerischen Hausbau und dadurch Bestandteil der in München ansässigen
Schörghuber Unternehmensgruppe. Aus Sicht der Bayerischen Hausbau stellte
Hanse Haus ein Beteiligungsunternehmen ohne inhaltlichen Bezug zu den
beiden strategischen Geschäftsfeldern Immobilien und Projektentwicklung
dar. Aufgrund der unterschiedlichen Produkte und Märkte sowie der damit
einhergehenden Kundenbeziehungen lassen sich zwischen dem Bau von
Einfamilienhäusern und dem großflächigen Geschosswohnungs- und Gewerbebau
keine Synergien realisieren.

"ADCURAM erwirbt von uns eine kerngesunde Beteiligung, und auch für Hanse
Haus birgt dieser Schritt Chancen für die Zukunft. Wir haben damit die
Möglichkeit, uns künftig noch stärker auf die beiden strategischen
Geschäftsfelder Immobilien und Projektentwicklung zu konzentrieren", so Dr.
Hermann Brandstetter, Geschäftsführer Bayerische Hausbau.

Die Geschäftsführung von Hanse Haus begrüßt den Eigentümerwechsel. "Mit
ADCURAM bekommen wir einen branchenerfahrenen neuen Eigentümer. Wir werden
von der Erfahrung der ADCURAM Gruppe und ihrer Experten profitieren", so
Marco Hammer, Geschäftsführer Hanse Haus.


Über Adcuram:
ADCURAM ist eine Industriegruppe in Privatbesitz. Die ADCURAM Gruppe
beteiligt sich an Unternehmen, um deren Wert langfristig und nachhaltig zu
steigern. Dies hat ADCURAM durch eine Vielzahl von Unternehmenskäufen - die
teilweise seit zehn Jahren profitabel entwickelt werden - eindrucksvoll
bewiesen. Aktuell gehören sechs Tochtergesellschaften mit insgesamt ca. 600
Mio. Euro Umsatz und 3.000 Mitarbeitern zur ADCURAM Gruppe.

Über Hanse Haus:
Der international agierende Fertighausanbieter gehörte seit 1978 zur
Schörghuber Unternehmensgruppe und ergänzte die Leistungspalette im Bau-
und Immobilienbereich. Seit der Gründung 1929 hat Hanse Haus mehr als
30.000 Fertighäuser im In- und Ausland errichtet. Neben Deutschland gehören
auch Österreich, die Schweiz, Großbritannien und Italien zu den Kernmärkten
von Hanse Haus. In über acht Jahrzehnten hat sich das Unternehmen aus einem
kleinen Zimmermannsbetrieb zu einem mittelständischen Unternehmen mit einem
breiten Leistungsspektrum entwickelt, das sich besonders durch seine
innovative Technik für energiesparende Fertig- und Passivhäuser
auszeichnet.

Über die Bayerische Hausbau:
Die Bayerische Hausbau ist eines der großen integrierten
Immobilienunternehmen in Deutschland. Mit einem Immobilienportfolio im Wert
von rund 2,5 Milliarden Euro nimmt sie nicht zuletzt in ihrem Stammmarkt
München eine Spitzenposition ein. Die Bayerische Hausbau bündelt die Bau-
und Immobilienaktivitäten der Schörghuber Unternehmensgruppe. Das
Leistungsspektrum umfasst die Geschäftsfelder Projektentwicklung und
Immobilien. Dazu gehören klassische Bauträgeraktivitäten, professionelles
Asset- und Portfolio Management sowie Property Management für die eigenen
Bestandsimmobilien. Die Bayerische Hausbau ist Teil der Schörghuber
Unternehmensgruppe, die neben dem Bau- und Immobiliengeschäft auch in den
Bereichen Getränke, Hotel und Seafood unternehmerisch tätig ist.

Pressekontakte:

Pressekontakte ADCURAM
Ira Wülfing 
IRA WÜLFING KOMMUNIKATION GmbH 
Ohmstraße 1 
80802 München | Germany
Telefon +49 89 2000 30 30 
ira@wuelfing-kommunikation.de 
www.wuelfing-kommunikation.de

Ina Rottmüller
Marketing & Public Relations
ADCURAM Group AG
Arco Palais | Theatinerstraße 7
80333 München | Germany
Telefon +49 89 20209590
ina.rottmüller@adcuram.de
www.adcuram.de


Pressekontakt Hanse Haus
Jan Beermann
Leiter Unternehmenskommunikation
Hanse Haus GmbH
Ludwig-Weber-Straße 18
97789 Oberleichtersbach | Germany
Telefon +49 9741 808-478
jan.beermann@hanse-haus.de
www.hanse-haus.de


Pressekontakt Bayerische Hausbau
Kathrin Borrmann
PR-Referentin
Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG 
Denninger Straße 165 
81925 München| Germany
Telefon +49 89 9238-8524 | Telefax +49 89 9238-603
ka.borrmann@hausbau.de 
www.hausbau.de



---------------------------------------------------------------------

10.11.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


296262 10.11.2014  

News im Fokus

Black Pearl Digital AG:
Kapitalerhöhung zur Steigerung des Wachstumstempos

Das Beteiligungs- und Beratungsunternehmen Black Pearl Digital AG spezialisiert sich auf den enorm wachstumsstarken Bereich von Blockchain-Anwendungen für die Finanzindustrie mit dem Ziel diesen Bereich durch die Umsetzung von Blockchain-Architekturen fundamental zu verändern.

Interview im Fokus

„Die Stars sind unser Erfolgsgeheimnis“

Die STARAMBA SE hat den Verkauf der Kryptowährung STARAMBA.Token (STT) erfolgreich abgeschlossen. „Die STT sind ein wesentlicher Baustein unseres wichtigsten Zukunftsprojekts STARAMBA.spaces/MATERIA.ONE“, erläutert STARAMBA-CEO Christian Daudert im Interview mit Financial.de. „Das Produkt MATERIA.ONE hat den großen Vorteil, dass es unendlich skalierbar ist.“ Mit den Erlösen aus dem Token-Sale will STARAMBA „mehr Stars als 3D-Avatare in die VR-Welten bringen und schneller die Userzahlen generieren, die unser VR-Produkt profitabel machen.“

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

BASF SE: BASF-Gruppe: Anpassung des Ausblicks für das Geschäftsjahr 2018

07. Dezember 2018, 19:12

Aktueller Webcast

Vonovia SE

9M Results 2018

06. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Fielmann AG

Original-Research: Fielmann AG (von Montega AG): Long

07. Dezember 2018