Aareal Bank AG

  • WKN: 540811
  • ISIN: DE0005408116
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.04.2018 | 10:07

Aareal Bank Gruppe schließt Partnerschaft mit weltweit größter Startup-Plattform Plug and Play

DGAP-News: Aareal Bank AG / Schlagwort(e): Kooperation

23.04.2018 / 10:07
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Aareal Bank Gruppe schließt Partnerschaft mit weltweit größter Startup-Plattform Plug and Play

Wiesbaden, 23. April 2018 - Die Aareal Bank Gruppe baut ihre Aktivitäten im Startup Umfeld weiter aus und hat eine Partnerschaft mit der weltweit größten Startup-Plattform Plug and Play geschlossen. Im Rahmen der neuen Kooperation ist sie Gründungsmitglied der gemeinsam von Plug and Play und dem Frankfurter Startup-Accelerator TechQuartier neu gegründeten Innovationsplattform "Fintech Europe" in Frankfurt.

Die Zusammenarbeit mit Plug and Play ermöglicht der Aareal Bank einen breiten und globalen Zugang zur dynamischen Startup-Szene. Als Partner der Innovationsplattform "Fintech Europe" kann die Aareal Bank mit den weltweit besten Startup-Unternehmen aus der Finanzbranche zusammenarbeiten und für die Kunden der Aareal Bank relevante Anwendungsfälle entwickeln.

"Wir arbeiten im Konzern bereits mit unterschiedlichen Startup-Unternehmen, Accelerator-Plattformen und Netzwerken erfolgreich zusammen. Mit der Kooperation mit Plug and Play bauen wir unsere Aktivitäten im Digitalisierungsbereich weiter aus und erweitern unseren Zugang zur attraktiven Startup-Szene", erläutert Henning Zander, Leiter des konzernweiten Startup-Teams der Aareal Bank AG.

"Wir sind hocherfreut über die Zusammenarbeit mit der Aareal Bank als einem der Gründungsmitglieder unserer FinTech Europe Plattform in Frankfurt. Wir freuen uns darüber, dass sie in engen Dialog zu den Startup-Unternehmen unserer Plattform tritt und ebenso darauf, ein strategischer Partner für ihr Innovationsprogramm zu werden", so Omeed Mehrinfar, Managing Director EMEA bei Plug and Play.
 

Plug and Play
Plug and Play ist eine globale Innovation Plattform die Startups, Industrieunternehmen und Investoren verknüpft und in über 100 Startups pro Jahr investiert. Plug and Play wurde 2006 im Silicon Valley gegründet und betreibt seither zahlreiche industriespezifische Accelerator-Programme an verschiedenen Standorten weltweit. Plug and Play's internationales Netzwerk umfasst über 200 Industriepartner, rund 180 Investoren und Business Angels, tausende von Startups und unzählige hochkarätige Mentoren. Die Startups innerhalb des Plug and Play Netzwerks haben sich über 3,5 Milliarden Dollar Finanzierung gesichert. Darunter waren einige erfolgreiche Exits u.a. von Danger, DropBox, Lending Club, PayPal, SoundHound, und Zoosk.

Aareal Bank Gruppe
Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien - vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG. Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten Strukturierte Immobilienfinanzierungen und Consulting/Dienstleistungen gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank Gruppe. Hier begleitet sie im Rahmen einer Drei-Kontinente-Strategie nationale und internationale Kunden bei ihren Immobilienprojekten in Europa, Nordamerika und Asien. Im Segment Consulting/Dienstleistungen bietet die Aareal Bank Gruppe Kunden in Europa aus der Immobilien- und Energiewirtschaft eine einzigartige Kombination aus spezialisierten Bankdienstleistungen, innovativen digitalen Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung und Effizienzsteigerung ihrer Geschäftsprozesse.

Kontakt:
Aareal Bank AG
Corporate Communications

Sven Korndörffer
Tel.: +49 611 348 2306
sven.korndoerffer@aareal-bank.com

Cornelia Müller
Tel.: +49 611 348 2457
cornelia.mueller@aareal-bank.com

Christian Feldbrügge
Tel.: +49 611 348 2280
christian.feldbruegge@aareal-bank.com
 


23.04.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Vonovia SE: Job mit Zukunft: Rund 200 Auszubildende starten ihre Karriere bei Vonovia (News mit Zusatzmaterial)

30. Juli 2021, 12:28

Aktueller Webcast

Auto1 Group SE

Registrierung zum H1 2021 Trading Update der AUTO1 Group SE am 6. August um 15:30 Uhr MESZ

06. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von GBC AG): Buy

30. Juli 2021