Talanx Aktiengesellschaft

  • WKN: TLX100
  • ISIN: DE000TLX1005
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.10.2019 | 13:12

Talanx Aktiengesellschaft: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

Talanx Aktiengesellschaft / Kapitalmarktinformation

23.10.2019 / 13:12
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Talanx beschließt Aktienrückkauf für Mitarbeiteraktienprogramm


Hannover, 23. Oktober 2019

Der Vorstand der Talanx AG (ISIN DE000TLX1005) hat auf Grundlage der gesetzlichen Ermächtigung gemäß § 71 Abs.1 Nr. 2 AktG beschlossen, 108.676 eigene Aktien zur Weitergabe an die teilnehmenden Mitarbeiter im Rahmen des Talanx Mitarbeiteraktienprogramms 2019 zu erwerben. Das Volumen des Aktienrückkaufs ist damit auf rund 0,04% der ausstehenden Aktien der Gesellschaft beschränkt.

Der Rückkauf dient dem Zweck eines Aktienbelegschaftsprogramms im Sinne des Artikel 5 Abs. 2c) der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 ('MMVO').

Der Rückkauf der eigenen Aktien wird nicht vor dem 28. Oktober 2019 beginnen und ist bis zum 20. November 2019 zeitlich befristet.

Der Aktienrückkauf wird unter Beachtung der Safe-Harbour-Regelungen gemäß Artikel 5 der MMVO und gemäß der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 ('Delegierte Verordnung') marktschonend zum Marktpreis unter Führung eines Kreditinstituts durchgeführt werden, das seine Entscheidungen über den Zeitpunkt des Erwerbs der Aktien unabhängig und unbeeinflusst durch die Gesellschaft trifft. Der Gesamtaufwand für den Aktienrückkauf soll EUR 5.000.000 nicht überschreiten.

Informationen zu den mit dem Aktienrückkauf zusammenhängenden Geschäften werden gemäß Art. 2 Abs. 2 und 3 der Delegierten Verordnung spätestens am Ende des siebten Handelstages nach dem Tag der Ausführung solcher Geschäfte angemessen bekanntgegeben. Darüber hinaus wird die Gesellschaft gemäß Art. 2 Abs. 3 der Delegierten Verordnung die bekanntgegebenen Geschäfte auf ihrer Webseite www.talanx.com unter https://www.talanx.com/investor-relations/share/sharebuyback.aspx?sc_lang=de-DE veröffentlichen und dafür sorgen, dass die Informationen ab dem Tag der Bekanntgabe mindestens fünf Jahre öffentlich zugänglich bleiben.

Kontakt:
Carsten Werle
Leiter Investor Relations
HDI-Platz 1
30659 Hannover
Tel: 0511/3747 2231



23.10.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

News im Fokus

Linde Starts Up New Plant in China to Supply Shanghai Huali Microelectronics

23. Januar 2020, 12:00

Aktuelle Research-Studie

UniDevice AG

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen

24. Januar 2020