Rocket Internet SE

  • WKN: A12UKK
  • ISIN: DE000A12UKK6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.10.2020 | 21:01

Rocket Internet SE: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

Rocket Internet SE / Bekanntmachung gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR) i. V. m. Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052
30.10.2020 / 21:01
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bekanntmachung gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR) i. V. m. Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Die Rocket Internet SE hat im Zeitraum vom 23. Oktober 2020 bis einschließlich 30. Oktober 2020 insgesamt 203.439 Stückaktien der Rocket Internet SE im Rahmen des Aktienrückkaufs erworben, dessen Beginn mit Bekanntmachung vom 24. September 2020 gemäß Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 für den selben Tag mitgeteilt wurde.

Das Gesamtvolumen der im Zeitraum vom 23. Oktober 2020 bis einschließlich 30. Oktober 2020 täglich zurückerworbenen Aktien sowie die täglichen volumengewichteten Durchschnittskurse betragen:

Datum Aggregiertes Volumen Gewichteter Durchschnittskurs (EUR)
23. Oktober 2020 65.000 18,5700
26. Oktober 2020 10.981 18,5700
28. Oktober 2020 20.000 18,5700
29. Oktober 2020 85.000 18,5700
30. Oktober 2020 22.458 18,5700
Summe 203.439  
 

Die Gesamtzahl der im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms im Zeitraum vom 24. September 2020 bis einschließlich 30. Oktober 2020 erworbenen Aktien beläuft sich damit auf 203.439 Stückaktien. Das Aktienrückkaufprogramm wird mit Ablauf des heutigen Tages enden.

Der Erwerb der Stückaktien der Rocket Internet SE erfolgte durch ein von der Rocket Internet SE beauftragtes Kreditinstitut ausschließlich über die Frankfurter Wertpapierbörse (XETRA-Handel).

Detaillierte Informationen gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 i. V. m. Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 sind im Internet unter https://www.rocket-internet.com/investors/share/share-buy-back-2020-ii abrufbar.

Berlin, 30. Oktober 2020

Rocket Internet SE
Der Vorstand



30.10.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group: „Wollen führender Krypto-Asset-Investor in Europa sein“

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und Blockchain-basierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotolgy ein breites Netzwerk an Experten zur Verfügung, u. a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Figuren im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschafter des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft Patrick Lowry über die Perspektiven für Krypto-Assets und Blockchain-basierte Unternehmen gesprochen.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Oppenheimer's Rare & Orphan Disease Summit

21. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

pferdewetten.de AG

Original-Research: pferdewetten.de AG (von Montega AG): Kaufen

17. Mai 2021