ProSiebenSat.1 Media SE

  • WKN: PSM777
  • ISIN: DE000PSM7770
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.12.2018 | 10:27

ProSiebenSat.1 Media SE: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

ProSiebenSat.1 Media SE / Aktienrückkauf

04.12.2018 / 10:27
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.


Bekanntmachung entsprechend Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 ('Delegierte VO') Erwerb eigener Aktien - 3. Zwischenmeldung Die ProSiebenSat.1 Media SE hat mit Bekanntmachung vom 8. November 2018 entsprechend Art. 2 Abs. 1 der Delegierten VO den Beginn eines Rückkaufs zum 9. November 2018 mitgeteilt. Die ProSiebenSat.1 Media SE hat im Zeitraum vom 26. November 2018 bis einschließlich 30. November 2018 insgesamt Stück 314.581 Aktien der ProSiebenSat.1 Media SE im Rahmen des Aktienrückkaufs erworben. Im Zeitraum vom 26. November 2018 bis einschließlich 30. November 2018 betrugen die Gesamtzahl der täglich zurückerworbenen Aktien, die täglichen volumengewichteten Durchschnittskurse sowie das tägliche Gesamtvolumen:

Datum         Gesamtzahl           Volumengewichteter      Kurswert Gesamt
              zurückerworbene      Durchschnittskurs       (EUR)
              Aktien (Stück)       (EUR)
26. November  54.719               18,2752                 1.000.000,67
2018
27. November  55.109               18,1457                 999.991,38
2018
28. November  54.890               18,2182                 999.997,00
2018
29. November  54.946               18,1995                 999.989,73
2018
30. November  94.917               17,9103                 1.699.991,95
2018
Summe         314.581              18,1192                 5.699.970,72


Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 9. November 2018 bis einschließlich 30. November 2018 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 1.239.617 Aktien. Der Erwerb der Aktien erfolgte durch ein von der ProSiebenSat.1 Media SE beauftragtes Kreditinstitut ausschließlich im XETRA-Handel der Frankfurter Wertpapierbörse. Weitere Informationen zu den mit dem Aktienrückkauf zusammenhängenden Geschäften (einschließlich einer Aufstellung der Einzelgeschäfte in detaillierter Form) sind entsprechend Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten VO auf der Internetseite der ProSiebenSat.1 Media SE unter https://www.prosiebensat1.de/investor-relations im Bereich 'Aktien' unter dem Link 'Aktienrückkauf' veröffentlicht. Unterföhring, den 4. Dezember 2018 ProSiebenSat.1 Media SE Der Vorstand
04.12.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: ProSiebenSat.1 Media SE Medienallee 7 85774 Unterföhring Deutschland Internet: www.prosiebensat1.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Beiersdorf Aktiengesellschaft: Auswirkungen der Corona-Krise auf Geschäftsentwicklung 2020 - Beiersdorf nimmt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück

02. April 2020, 18:33

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen

03. April 2020