Bijou Brigitte modische Accessoires AG

  • WKN: 522950
  • ISIN: DE0005229504
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.04.2019 | 14:01

Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Bijou Brigitte modische
Accessoires
AG: Bekanntmachung gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014 (MAR) i.V.m. Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten
Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 - Aktienrückkauf vom 17.04. bis 23.04.2019

24.04.2019 / 14:01
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.


Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Bekanntmachung gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR) i.V.m. Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 - Aktienrückkauf vom 17.04. bis 23.04.2019 Hamburg, 24.04.2019 - Die Bijou Brigitte modische Accessoires AG hat in dem Zeitraum vom 17.04. bis einschließlich 23.04.2019 insgesamt 475 Stückaktien der Bijou Brigitte modische Accessoires AG zu einem volumengewichteten Durchschnittskurs von 43,6684 EUR erworben. Mit Bekanntmachung vom 06.09.2018 gemäß Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 wurde der Beginn des Rückerwerbs eigener Aktien mitgeteilt. Das Gesamtvolumen der im Zeitraum vom 17.04.2019 bis einschließlich 23.04.2019 täglich zurückerworbenen Aktien sowie die täglichen volumengewichteten Durchschnittskurse betragen:

Datum               Gesamtvolumen zurück-      Volumengewichteter
                    erworbener Aktien (Stück)  Durchschnittskurs (EUR)1
        17.04.2019                        475                     43,6684
        18.04.2019                          0                      0,0000
        23.04.2019                          0                      0,0000
             Summe                        475                     43,6684


1 ohne Erwerbsnebenkosten, kaufmännisch gerundet auf 4 Nachkommastellen Die Gesamtzahl der im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms seit dem 07.09.2018 durch die Bijou Brigitte AG erworbenen Aktien beläuft sich somit auf 100.986 Stückaktien. Weitere Informationen gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 i.V.m. Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 sind im Internet unter www.group.bijou- brigitte.com in der Rubrik \"Investor Relations/ Aktie/Aktienrückkauf\" abrufbar. Der Erwerb der Stückaktien der Bijou Brigitte modische Accessoires AG erfolgte durch ein von der Bijou Brigitte modische Accessoires AG beauftragtes Kreditinstitut über die Frankfurter Wertpapierbörse (XETRA-Handel). Hamburg, 24. April 2019 Bijou Brigitte modische Accessoires AG Der Vorstand Ansprechpartner für Rückfragen: Hannah Höchst, Investor Relations / Wirtschaftspresse Tel.: +49 40 606 09-3250, Fax: +49 40 602 64 09 E-Mail: ir@bijou-brigitte.com / wirtschaftspresse@bijou-brigitte.com
24.04.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Bijou Brigitte modische Accessoires AG Poppenbütteler Bogen 1 22399 Hamburg Deutschland Internet: www.group.bijou-brigitte.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz erzielt 2019 ein operatives Ergebnis von 11,9 Milliarden Euro - der fünfte Anstieg in Folge

21. Februar 2020, 06:59

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

21. Februar 2020